Home » iPhone & iPod » iPhone 5: Was hinter der zweifarbigen Metallrückseite steckt

iPhone 5: Was hinter der zweifarbigen Metallrückseite steckt

Kürzlich veröffentliche Bilder zeigten ein iPhone 5, das über ein Unibody-Design und eine zweifarbige Metallrückseite verfügt. An dieser Stelle fragen wir uns nun, was es mit dieser ungewöhnlichen Rückseite auf sich hat. Wurde sie in der Form konzipiert, um neue Akzente im Design des Smartphones setzen zu können oder steckt mehr dahinter?

Natürlich kann man zum aktuellen Zeitpunkt nur spekulieren, was sich Apples Ingenieure bei diesem Design dachten, wenn es sich dabei wirklich um das iPhone 5 handelt. Aber der US-amerikanische Industrie-Designer Don Lehman stellte nun eine Theorie vor, weshalb die Rückseite des nächsten iPhones so aussieht. Wie bei Apple üblich, steckt nämlich viel mehr dahinter. So schaut diese iPhone-Rückseite nicht nur gut aus. Sie beinhaltet auch mehrere Funktionen.

Antenne, Wi-Fi, Bluetooth und NFC-Chip ober- und unterhalb der Metallrückseite

Demnach soll nicht mehr der gesamte Metallrahmen, wie im aktuellen iPhone 4S oder iPhone 4, Verwendung für die Antenne finden. Seit Antennagate sind die Probleme mit der Antenne in den flachen Seiten des iPhones bekannt, weshalb man nun spekuliert, dass Apple hier eine andere Lösung gefunden hat, indem die Antenne unterhalb der schwarzen beiden Flächen der Rückseite untergebracht werden soll. Dabei geht man davon aus, dass die Rückseite nicht vollständig aus Metall gefertigt wird. Die Bereiche, in denen die sensible Antennentechnik untergebracht wird, soll aus Glas oder Plastik bestehen und somit optimiertes Senden und Empfangen von Signalen ermöglichen.

Dies ist eine sehr interessante Theorie, vor allem wenn man bedenkt, dass Apple auf der Rückseite Gorilla Glas einsetzen könnte. Das widerstandsfähige Glas könnte neben der Antenne des iPhones auch die technischen Einheiten zum Wi-Fi, Bluetooth oder auch den NFC-Chip verdecken und bessere Empfangs- und Sendequalitäten unterstützen. (via)

iPhone 5: Was hinter der zweifarbigen Metallrückseite steckt
4 (80%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


6 Kommentare

  1. Erster Satz eures Artikels (nach der Einleiung):

    „Natürlich kann man zum aktuellen Zeitpunkt nur spekulieren, was sich Apples Ingenieure bei diesem Design dachten“

    aber dann SO eine irreführende Überschrift. Erst so tun als ob man es wüsste und dann doch wieder rausreden. Nur damit ihr mehr Klicks bekommt. Ist doch nervig. Dann schreib doch wenigstens rein (Spekulation) o.ä -.-

  2. Ich behaupte jetzt einmal, das Neue iPhone (5th Generation) unterscheidet sich äußerlich nicht vom iPhone 4 oder iPhone 4s.
    Was natürlich sein könnte ist das der Bildschirm etwas größer ist wie bisher.

    Die Fakes der ganzen chinesischen Seiten mit dem größeren iPhone sind reine Spekulationen, oder von Apple gewollte Irreführungen.

    Für die Fa.Arktis hoffe ich, das sie nicht wieder wie beim iPhone 4s einen Container voller wertloser, in China produzierten, Covers geordert haben und diese dann wieder auf dem Sondermüll zu entsorgen.

    Füße stillhalten und am 12.09.12 die Keynote genießen.

  3. themanwhochangedtheworld

    Diese Theorie ist leider nicht wirklich tragbar, denn Apple ist das letzte Unternehmen das aus der Rückseite eines Produktes oben und unten etwas rausschneidet um Technik dort unterzubringen. Bei Apple geht es um schlichtes Design, da passt so ein Gestückel einfach nicht. Entweder Unibody oder Glas, aber nicht beides. Alles andere würde eine 180 Grad Wende und damit das Ende für Apple bedeuten.

  4. Das nächste (neue) iPhone ist nicht die 5th sondern 6th Generation. iPhone 4S war die 5te Generartion. Deshalb glaube ich auch nicht das man es iPhone 5 nennen wird.

  5. Ich denke schon, dass das iPhone der 6. Generation am Ende das „iPhone 5“ sein wird.
    Ist wie bei spielen: die großen Updates einer Reihe tragen die jeweils nächste Zahl, die kleineren Updates, die zwischengeschoben werden um mit einer bekannten Marke mehr Geld rauszuholen, bekommen irgendwelche anderen Titel. Und genau so ein zwischengeschobenes Produkt ist das 4s.

    Zum Thema der News: mir soll so eine „zerstückelte“ Rückseite recht sein wenn es einem besseren Empfang dient. Vielleicht bekommt man mit der nächsten Generation dann sogar mal ein Smartphone, bei dem die Sprach- und Empfangsqualität dem Preis entspricht.. :D

  6. Habt ihr alle keine guten Weiber mit denen ihr Spass haben könnt oder einfach nur Langeweile?