Home » Mac » HP entwirft Laptop mit dem Design des MacBook Pro und MacBook Air

HP entwirft Laptop mit dem Design des MacBook Pro und MacBook Air

Zahlreiche Hersteller von Computern kopieren Apple seit vielen Jahren. Dabei ist das Ausmaß der Orientierung am von Jony Ive kreierten Design manchmal schon unglaublich, wenn nicht sogar dreist, sodass wir den Kopfschütteln müssen. HP zeigte nun seine zwei neuesten Laptops, die bis auf die Firmenlogos auch aus der Designschmiede in Cupertino stammen könnten. Möchte Hewlett-Packard die Verbraucher täuschen, die nicht so viel Ahnung haben und einfach zu eine ähnlich aussehende Alternative anbieten oder was steckt dahinter?

Bei den besagten beiden Modellen dreht es sich um das HP Pavilion TouchSmart 11 sowie das HP Envy 14 TouchSmart Ultrabook. Beide sehen aus wie Apples MacBooks. Auffällig ist laut den Kollegen von TheVerge aber auch, dass HP nicht nur Design, sondern auch die wohl wichtigste Komponente von Apple übernimmt – das hochauflösende Retina-Display. Ebenso wie Apple verbaut nämlich auch HP ein entsprechendes Panel, das den Inhalt des Bildschirms in zahllosen Pixeln darstellen kann. Ob Hewlett-Packard hierbei allerdings zu weit geht und Patente von Apple verletzt, bleibt abzuwarten.

Wo sind die Innovationen?

Mit dem MacBook kreierte Apple eine originelle und zugleich innovative Produktlinie in einem Unibody-Design aus Aluminium. Diese Optik wurde auch erfolgreich auf das MacBook Air übertragen, das ebenso eine Menge Käufer erreichen konnte. Bei mobilen Macs wurde nun anscheinend so stark von den Designern von HP abgekupfert, das man sich fragen muss, wo die vom HP-CEO prophezeiten Innovationen denn bleiben. Fakt ist, dass dies im Computer-Segment von HP wohl auf keinen Fall zu erkennen ist.

Was meint Ihr zu den beiden Laptops? Erkennt Ihr ebenso wie wir deutliche Parallelen, dann schreibt uns doch einen Kommentar!

HP entwirft Laptop mit dem Design des MacBook Pro und MacBook Air
3.89 (77.78%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


47 Kommentare

  1. Ich finde es ja unglaublich!

    Wie armselig muss man sein um das Design einer Firma immer wieder zu kopieren und das obwohl gerade die „Kopierer“ sich zu hauf über Apple auslassen.

    Armeselig, traurig und ein Zeichen dafür das die Leute sich nichts eigenes mehr einfallen lassen können.

    Und mal im ernst liebe Kopierfirmen, schämt ihr euch nicht?

  2. Unglaublich!! Empörend! Da wird sicher eine Klage (und Verurteilung!) fällig!!
    Die Strafe kann gar nicht hoch genug ausfallen!!!
    Die hp Manager gehören ins Gefängnis!! Mehrjährig!!!
    Gut dass ich meinen (wirklich bescheidenen) hp Drucker (eigentlich kombigerät) durch einen Brother ersetzt habe!
    Nie wieder hp!!
    Apple sollte auch deren Drucker aus den online store verbannen!!

  3. Riesen Schweinerei! HP würde ich aus dem Store verbannen und verklagen.

  4. Wie will man ein Notebook Design neu erfinden. Irgendwann wiederholt sich alles.

  5. Sauerei! Macht Apple mal so ein innovatives Produkt und dann wird es von HP zu fast 100% kopiert. Wahre und stolze Applekunden kann man mit dem zwar nicht täuschen, doch ungenaue Neulinge auf jeden Fall. Ich finde es ist ok, mal etwas gutes zu kopieren aber gerade in dem Ausmass geht eindeutig zu weit. Da kann man sozusagen nur noch warten auf die Klage Apples.

  6. Unglaublich bei meinem MacBook könnte ich einfach die Apple Sticker nehmen und sie auf dem HP Logo kleben

  7. Unglaublich diese dämlichen Kommentare.

  8. Unglaublich dieser dämliche Kommentar ohne inhalt und eigener aussage zu den wahren Kommentaren!

  9. Meine gedanken ! Sowas armes von HP !Einfach ne lachnummer ! ! !

    Zitat Jen :

    Ich finde es ja unglaublich!

    Wie armselig muss man sein um das Design einer Firma immer wieder zu kopieren und das obwohl gerade die „Kopierer“ sich zu hauf über Apple auslassen.

    Armeselig, traurig und ein Zeichen dafür das die Leute sich nichts eigenes mehr einfallen lassen können.

    Und mal im ernst liebe Kopierfirmen, schämt ihr euch nicht?

  10. Ein Lob

    Samsung war bis jetzt noch nie so nah drann wie Hp was kopieren betrifft.

    Gibt es schon Leistungdaten zu dem copypast Produkt?

  11. Ispeedy du schreibst hier sowieso immer nur Müll. Mehr als infantiles Kleinhirn kann ich dazu nicht sagen.

  12. Mike das ist schlichtweg falsch!

  13. @ Mipopi

    Finde nicht, daß es grundsätzlich falsch ist, was Mike geschrieben hat.

    Obs hier zutrifft, kann ich nicht beurteilen.

    Sollten aber so lächerlich allgemeine Geschmacksmuster wie beim Iphone gelten, dann hat HP grünes Licht.

    Und HP wird das geprüft haben, da bin ich sicher.

  14. Die entscheidene Frage ist (siehe Daniels Text) : „Werden Apples Patente überhaupt berührt ?“

  15. Selbst wenn das ist einfach nur Arm!
    Offensichtlicher kopieren kann man schon fast gar nicht mehr… Naja mir solls egal sein…

  16. Der tester schreibt Müll! Nicht ich! Und wie du siehst, sind in diesen fall die meisten meiner Meinung! ( sonst zwar nicht immer, aber das ist mir auch gerade mal egal!)

  17. finds es zwar auch lächerlich, was hp da raus haut, aber die kommentare hier sind noch um einiges armseeliger.
    ich dachte zuerst ispeedy schreibt sarkastisch.. aber der meint es doch echt ernst.

    mensch leute… da fällt einem nur eins ein. GET A LIFE!

  18. Zitat Pascal :

    Wahre und stolze Applekunden

    Kann man auch ein „nicht wahrer“ Apple Kunde sein?

    Und du bist vermutlich auch stolz deutscher zu sein. Deine Eigenleistung is vermutlich so Banane, dass du nix weiter im Leben hast als das – deinen Konsum.

  19. Ach Hans, über die anderen Kommentare les ich einfach hinweg… Aber bei denen bleib ich hängen und denk mir das was du von den anderen denkst ;)

  20. hp sollte apple leicht fallen, sie zu vernichten (gerichtlich). hp wirds bald eh nicht mehr geben, so wie die verkaufszahlen zeigen genau sowie dell auch.
    am ende wird wieder apple mit leeren händen da stehen, da die ganze halbe welt gegen apple verschworen hat (damit mein ich die justiz).

  21. und hört endlich damit auf kommentare zu kritisieren, bis auf den inhalt.

  22. Zitat Fjuge :

    Ach Hans, über die anderen Kommentare les ich einfach hinweg… Aber bei denen bleib ich hängen und denk mir das was du von den anderen denkst ;)

    Kein Wunder, gehörst ja auch zu den Leuten die Stolz sind, weil sie ein Produkt einer bestimmten Marke ihr eigen nennen. ;) Liegt vielleicht auch an deinem Alter, also nichts für ungut.

  23. Nee, ich bin einfach überzeugt! Abet will die Diskussion nicht schon wieder führen, reicht :)
    Gut das du weisst wie alt ich bin ;) Deinen Kommentaren nach, erwarte ich von dir aber ebenfalls kein hohes!

  24. Wird ja auch mal langsam Zeit das Apple sich ein neues Design für seine MacBook ausdenkt, sonst hat irgendwann der letzte die Dinger kopiert und es laufen alle in dem gleichen Design rum.

  25. Aber ich geb dir recht! Da ich wieder so dumm bin, auf deine Kommentare einzugehen, was ich eigentlich nicht mehr wollte… Das ist nicht meinem Alter entsprechend, muss ich ehrlich zugeben :)

  26. Naja, ich vermute der auf dem Bild ist nicht dein Sohn.

  27. Na ja, Fjuge und ispeedy sind zwar unbelehrbare Applefans, aber was HP da treibt scheint mir schon kriminell zu sein. Am Zoll würde man solche Plagiate abgenommen bekommen. Ich glaube nicht, dass diese Geräte in Deutschland (oder sonst wo) verkauft werden dürfen, außer in China, und da wird dann wahrscheinlich noch „endgefeilt“ und der Apfel draufgemacht.

  28. Immer wieder Geil wie sich Hater und Fanboys an die Kehle gehen ;-D

  29. Buschfunk0211

    Klar wirkt es armselig aber die Rechnung geht auf. Zumindest für hp. Jeder will nen Mac aber nicht jeder kann oder will sich das leisten. Und hp bietet den 90% Mac mit fast den selben Features inklusive Design für die Hälfte an und erreicht damit genau diese Menschen. „Und was ist schon 1 patentstreit mehr oder weniger!?“

  30. Zitat Thomas :

    Die entscheidene Frage ist (siehe Daniels Text) : „Werden Apples Patente überhaupt berührt ?“

    Nein werden sie nicht, denn das Patent und Geschmacksmuster gehören Intel (ultrabook) und die ersten Lizenznehmer waren Apple.
    Hier wird es nie eine Klage geben.

  31. Das ist natürlich sehr offensichtlich abgekupfert. Einerseits logisch. Die Hersteller wollen alle was von dem Kuchen abhaben. Zeigt allerdings auch, dass Apple was das betrifft hier immer einen Schritt voraus ist. Bald bringt Apple wieder neue Innovationen raus… Dann dauert es erstmal wieder bis das jemand kopiert hat. Und in der Tat ist es so, dass man am Zoll damit eher aufpassen sollte ;) Sehen wir es als Zugeständnis von HP, dass Apple eigentlich der bessere HP ist und sie versuchen daran zu kommen ;)

  32. Zitat Levitas :

    Das ist natürlich sehr offensichtlich abgekupfert. Einerseits logisch. Die Hersteller wollen alle was von dem Kuchen abhaben. Zeigt allerdings auch, dass Apple was das betrifft hier immer einen Schritt voraus ist. Bald bringt Apple wieder neue Innovationen raus… Dann dauert es erstmal wieder bis das jemand kopiert hat. Und in der Tat ist es so, dass man am Zoll damit eher aufpassen sollte ;) Sehen wir es als Zugeständnis von HP, dass Apple eigentlich der bessere HP ist und sie versuchen daran zu kommen ;)

    Ja es stimmt hier war Apple wirklich allen voraus , indem sie sich eine exclusiv Lizenz bei Intel erkauft haben.

  33. Mal abgesehen von dieser typisch schwachsinnigen Werbung, dass Intel die Idee hatte, schon mehr als dreist kopiert.. Und zu Hans Fuchs (heißt Du wirklich so) fällt mir nix mehr ein – wählst auch die Piraten oder schlimmeres, wa? ;-)

  34. Zitat Icke :

    Mal abgesehen von dieser typisch schwachsinnigen Werbung, dass Intel die Idee hatte, schon mehr als dreist kopiert.. Und zu Hans Fuchs (heißt Du wirklich so) fällt mir nix mehr ein – wählst auch die Piraten oder schlimmeres, wa? ;-)

    Ach ja stimmt, hier Bloggen ja auch die Vorstandsvorsitzenden von Apple. (Sarkasmus pur)

  35. schad nur
    dass sony der erste war der die „Innovationen“ wie z.b. Flash-HD eingeführt hatte, und die Notebooks flacher und händlicher wie auch stylischer gemacht hatte. Apple ist höchstens ein Nachahmer im Segment.

  36. Und ehrlich: In 50 Jahren werden sogar die heutigen hoch gelobten Apple-Produkte in technischen Museen bei den Besuchern ein Schmunzeln hervorrufen, so wie Omas Radio…
    Genau so, wie manche übers „Braun Design“ geschmunzelt oder sich das Maul zerrissen haben? und andere (Apple) haben eben 50 Jahre später sich die Dinge genau angeschaut, analysiert und weiterentwickelt.

  37. Hier trifft europäisches Patentrechtsverständnis auf amerikanisches Patentrecht.
    In Europa wird das Patent vom Patentamt geprüft (deswegen kann man sich da aufregen wenn ein Patent „genehmigt“ wurde).
    In Amerika nicht, die Patentbehörde dort verwaltet sozusagen nur die eingereichten Schriftstücke, eine Feststellung der Erfindungshöhe (also ob das Patent überhaupt etwas schützenswertes darstellt) passiert in Amerika nur vor Gericht im Streitfalle.

    Also die Europäische Patent Genehmigung entspricht der Amerikanischen Verurteilung oder Ablehnung eines Patentrechtsstreits vor Gericht. (Ich weiß zwar die Ausgänge nicht, aber es dürften bis jetzt nicht viele solche Verfahren gewesen sein die Apple wirklich gewonnen hat und nicht außergerichtlich gelöst wurden, damit wurden die Patente europäisch gesehen noch nicht genehmigt)

  38. Die Herren Fuchs und Co sind leider aus meiner Sicht keine Blogger sonder Depp unterwegs.

    Ich finde das es doch auch positiv zu sehen ist: wären die Apple Produkte nicht so Ultra scharf würde sie auch keiner kopieren. Da fällt die Wahl auf das Original doch echt leicht:)))

    Wer nun denkt er wäre vorne mit dabei mit einem HP, der irrt denn weder Performance noch solide langzeit Leistung kann erwartet werde. Wie Standard bei Apple.
    Wer einen Premium Book kauft bekommt bei apple auf höchstem Niveau abgestimmte Hard und Software… Das kann ich von HP nun wirklich nicht mehr sagen…:(((… Ein guter Name der an Glaubwürdigkeit verliert.:((

  39. Was hier für ein Unsinn geschrieben wurde. Wenn HP etwas verletzten kann, dann ist es ein Geschmacksmuster, das sich Apple ggf. hat eintragen lassen. Ob dies der Fall ist, wissen wir nicht, davon ist aber auszugehen. Somit könnte Apple ganz einfach den Verkauf der HPs stoppen lassen.
    Und wie hier Leute beleidigt werden, nur weil si eine andere Meinung haben, ist unglaublich. Nicht jeder ist Applefan, auch dies ist zu respektieren.
    Selbst wenn einer die Piraten wählen würde: Was hat das zum einn mit dem Thema zu tun und zum anderen sind die Piraten eine demokratische Partei, die hier in Deutschland offiziell gewählt werden darf. Mann, Mann, manche haben ein Demokratieverständnis, das ist wirklich armselig.

  40. @ Denny

    100 % Zustimmung zu Deinem Post.

    Bleibt nur aus Apples Sicht zu hoffen, daß sie sich in diesem Fall nicht so unsäglich allgemeine Geschmacksmuster gesichert haben wie beim Iphone, die praktisch dadurch sehr wenig Wert haben.

    @ Kumurali
    Das mit der Intel Lizenz war mir neu.

  41. Abgucken kann ich auch

  42. Zitat Denny :

    Was hier für ein Unsinn geschrieben wurde. Wenn HP etwas verletzten kann, dann ist es ein Geschmacksmuster, das sich Apple ggf. hat eintragen lassen. Ob dies der Fall ist, wissen wir nicht, davon ist aber auszugehen. Somit könnte Apple ganz einfach den Verkauf der HPs stoppen lassen.
    Und wie hier Leute beleidigt werden, nur weil si eine andere Meinung haben, ist unglaublich. Nicht jeder ist Applefan, auch dies ist zu respektieren.
    Selbst wenn einer die Piraten wählen würde: Was hat das zum einn mit dem Thema zu tun und zum anderen sind die Piraten eine demokratische Partei, die hier in Deutschland offiziell gewählt werden darf. Mann, Mann, manche haben ein Demokratieverständnis, das ist wirklich armselig.

    Bei dem, was man hier von Apple-Fans an Vorurteilen lesen muss, die auf dem Stand von vor 20 Jahren basieren, muss man sich aber ernsthaft fragen, wie weit es mit der kreativen Offenheit so steht, für die Apple-Nutzer mal standen. Ich lese hier nur was von rückwärts gewandter Verbohrtheit und Vorurteile.

  43. Ich bin ja selbst großer Apple-Fan, aber langsam nervt mich dieses Klischee-zeug wirklich! wir sind doch hier nicht im Kindergarten!
    ich möchte auch nie mehr einen Windows Rechner benutzen müssen und osx hat, zumindest für mich, enorme Vorteile gegenüber Windows, auch 7 (Stabilität, Akkulaufzeit etc.). Aber zum einen sollte hier endlich mal anerkannt werden, dass es menschen gibt, die mit Windows glücklich sind, weil sie einfach andere Ansprüche/Vorlieben haben. und ja, Windows kann, und Mac-Nutzer werden es nicht gern hören wollen, auch dinge, die unser geliebtes osx nicht kann, genauso verhält es sich andersherum. kein Grund also sein Niveau zu vergessen.
    niemand wird euch zwingen, ein Ultrabook oder mba zu nutzen und es sei auch einfach mal erwähnt (wiederholt), dass der vergleich nicht sinnvoll ist, weil beide Geräte ganz unterschiedliche Absichten verfolgen und Ansprüche bedienen!
    Also bekommt euch ein!

  44. Ich bin ja selbst großer Apple-Fan, aber langsam nervt mich dieses Klischee-Zeug wirklich! wir sind doch hier nicht im Kindergarten!
    Ich möchte auch nie mehr einen Windows Rechner benutzen müssen und Osx hat, zumindest für mich, enorme Vorteile gegenüber Windows, auch 7 (Stabilität, Akkulaufzeit etc.). Aber zum einen sollte hier endlich mal anerkannt werden, dass es Menschen gibt, die mit Windows glücklich sind, weil sie einfach andere Ansprüche/Vorlieben haben. Und ja, Windows kann, und Mac-Nutzer werden es nicht gern hören wollen, auch Dinge, die unser geliebtes Osx nicht kann, genauso verhält es sich andersherum. Kein Grund also sein Niveau zu vergessen.
    Niemand wird euch zwingen, ein Ultrabook oder mba zu nutzen und es sei auch einfach mal erwähnt (wiederholt), dass der Vergleich nicht sinnvoll ist, weil beide Geräte ganz unterschiedliche Absichten verfolgen und Ansprüche bedienen!
    Also bekommt euch ein!

  45. Zitat cr3wp :

    Lol wie hier rumgeheult wird xD Hat einer von euch auch nur etwas gesagt, als Apple das Notification Center eingeführt hat? Das ist ganauso offensichtlich. Aber ihr heult natürlich nur rum wenn etwas gegen euer geliebtes Apple geht -.-

    Ach du schon wieder :)

  46. Schön zu sehen, dass hier doch noch Menschen mit Verstand herumlaufen. ;)
    Nach ispeedys Kommentar war ich echt baff. Ich sag nur „Die hp Manager gehören ins Gefängnis!! Mehrjährig!!!“

    Da fehlt nur noch „Treibt sie durchs Dorf und hängt die Schweine!“

    Das war das, was mir bitter aufgestoßen ist und die Redewendung, dass man stolz auf Fremdleistung (hier auf Apples Produkte) ist. Das ist für mich wie blinder Patriotismus. Selbst kaum was dazu beigetragen, aber dennoch stolz wie Bolle sein.

    @lieber Apfelnews-Oberpolizist Fjuge:
    Wenn man mich dafür dissen muss, dann kann ich das auch ab.
    Und was dein Alter betrifft, natürlich kann ich da nur raten, aber ich kenne deine Kommentare, da du ja in fast jeder Pupsmeldung hier deinen Senf hinterlässt. ;)

  47. Ach komm @hans fuchs…… lass gut sein.

    @ Ispeedy kann doch nur mit seinem Kleinhirn denken (habe ich auch schon mehrmals geschrieben). Einfach ignorieren das machen doch schon fast alle hier.