Home » Thema: Jailbreak

Thema: Jailbreak - Alle aktuellen Artikel im Überblick

Zeig mir alle Artikel zum Thema: Jailbreak

Der Begriff Jailbreak bedeutet zunächst übersetzt „Gefängnisausbruch“ und verkörpert allgemein das nicht autorisierte Entfernen von Nutzungsbeschränkungen auf technischen Geräten. Hierbei werden in der Regel Funktionen freigeschaltet, die vom Hersteller ursprünglich gesperrt sind. Richtig populär wurde der Jailbreak allerdings im Zusammenhang mit Apple Geräten, wie dem iPhone und dem iPod touch. Apple ist für ein geschlossenes iOS-System bekannt und hält für Entwickler von Anwendungen für das iPhone, iPad und den iPod touch strenge Richtlinien bereit. Wer sich nicht an die Spielregeln hält, der bekommt eine Ablehnung und muss die eingereichte App für die Freigabe im App Store überarbeiten. Da dies einigen Tüftlern und Hackern in der Vergangenheit nicht gefiel, wurden Methoden gesucht um Apples Restriktionen umgehen zu können.  Am 10. Juli 2007 gelang es der Hackergruppe des  iPhone Dev Teams einen ersten Jailbreak auf dem iPhone OS zu installieren.

Jailbreak

iOS Jailbreak: Entwicklungen und Erfolge

Der Jailbreak iBrickr war zunächst nur in der Lage Klingeltöne auf dem iPhone zu installieren und auch wieder zu löschen. Wenig später, nach dem Erscheinen des ersten iPhone-Jailbreaks, veröffentlichte Apple ein Baseband-Update und schloss die zuvor genutzte Software-Lücke. Zum Erstaunen der Entwickler, integrierte Apple allerdings mit diesem Update ebenfalls die Möglichkeit Klingeltöne auf dem iPhone installieren und löschen zu können. Fortan begann ein Katz und Maus Spiel zwischen der Jailbreak-Szene und Apple. Die Jailbreak-Macher nutzten bis dato unbekannte Lücken um Apples Restriktionen umgehen zu können und Apple schloss wiederum wenig später diese Lücken mit einem Update.

Zu Beginn der Jailbreak-Entwicklungen für das iPhone OS war die Handhabung für Laien noch recht kompliziert. Teilweise waren die Jailbreak-Programme, welche liebevoll Tweaks genannt werden, noch kommandozeilenbasiert. Mit der Zeit wuchsen die Jailbreak-Entwickler aber auch mit ihren Aufgaben und veröffentlichten fortan Jailbreak-Versionen die für eine größere Nutzerzahl freundlich gestaltet wurden. Der Durchbruch gelang unter anderem dem noch recht jungen Entwickler George Hotz alias GeoHot mit der Veröffentlichung des „One-Click-Jailbreaks“ blackra1n. Dank des Tools konnte man nahezu jedes iOS Gerät durch nur einen Klick mit einem Jailbreak versehen.

Geohots untethered Jailbreak im Video

Es folgten weitere populäre Programme wie Limera1n und Greenpois0n. Der letzte große Jailbreak gelang dem Team der Evaders, so dass der Name für das Programm mit „Evasi0n“ eine logische Konsequenz ist. Über die Vor- und Nachteile eines Jailbreaks wird nach wie vor gestritten. Zunächst einmal sollte man jedoch wissen, dass es ähnlich wie bei Apple auch in diesem Bereich einen App Store gibt. Dieser App Store für Jailbreak-Anwendungen wird Cydia-Store genannt und geht auf die Entwicklung von Saurik, dem Cydia-Vater, zurück.

Saurik

Saurik: Cydia Entwickler

Es gab eine Zeit, als der Jailbreak ziemlich populär war, da eine Vielzahl der Tweaks das Funktionsspektrum des iPhones und iPads erweiterten und auch die Bedingung noch komfortabler gestalteten. Nach und nach integrierte jedoch auch Apple unzählige Funktionen, die einst nur aus der Jailbreak-Szene bekannt waren im hauseigenen iOS, so dass der Jailbreak immer mehr an Reiz verlor. Desweiteren machte es Apple den Jailbreak-Entwicklern auch immer schwerer neue Lücken zu finden, so dass die Veröffentlichungsintervalle neuer Jailbreak-Versionen immer größer wurden.

Mittlerweile konzentrieren sich die Jailbreak-Entwickler vermehrt auf die großen iOS-Versionssprünge und lassen die kleinen Updates aus um die gefundenen Lücken aufzusparen. Der letzte große Jailbreak erfolgte nach der Freigabe von iOS 7. Einige Lücken hat das Evaders-Team sowie externe Entwickler wie der Deutsche Stefan Esser wohl auch für das kommende iOS 8 Update noch in petto. Der große Hype um den Jailbreak scheint jedoch vorüber. Lediglich treue Seelen, die nach wie vor einige Programme schätzen, die Apple bisher noch nicht auf dem iOS zu lässt, bleiben der Community erhalten.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: Jailbreak



Jetzt verfügbar: Erster Jailbreak für die Apple Watch

wearables-soar-in-q2-2015-as-apple-watch-aims-for-the-top-image-cultofandroidcomwp-contentuploads201505apple-watch-6_1

Man kennt es von früher: iPod Touch oder iPhone, Jailbreak, mehr Funktionen. Seit einiger Zeit sind Jailbreaks aber kaum noch ein Thema. Ganz einfach weil nahezu kein Bedarf mehr besteht. Alle Funktionen, die bei den Jailbreakern beliebt waren, gibt es mittlerweile von Apple selbst in iOS. Doch jetzt gibt es tatsächlich den ersten Jailbreak für ein neues Produkt – die ...

Weiterlesen »

Jailbreaker arbeitet jetzt bei Apple für iOS-Sicherheit

macOS Sierra und iOS 10, Bild: Apple

H alte deine Freunde nah, aber deine Feinde noch näher. Oder lass diejenigen, die deine Sicherheitsmechanismen aushebeln, selbige verbessern. Wie auch immer: Apple hat jetzt einen neuen Mitarbeiter, nämlich Jonathan Zdziarski, der dem einen oder anderen als Jailbreaker bekannt sein dürfte. Er arbeitet nun daran, die Sicherheit in iOS zu verbessern. Bei Apple. 3.9 / 5 ( 22 votes )

Weiterlesen »

Wie kam das FBI an iPhone-Daten? Mit Jailbreak-Tools

iPhone 5c

Letztes Jahr um diese Zeit waren die Schlagzeilen voll mit mehr oder weniger sinnvollen Forderungen des FBI, das iPhone des Schützen aus der San-Bernardino-Schießerei von Apple entsperren zu lassen. Letztendlich haben sie es hinbekommen, allerdings nicht ohne fremde Hilfe. Wie genau es funktioniert haben soll, erläuterte das FBI nicht, aber das ist auch nicht notwendig, weil sich der angeheuerte Dienstleister ...

Weiterlesen »