Home » App Store & Applikationen » iOS App: Google Maps noch nicht von Google eingereicht

iOS App: Google Maps noch nicht von Google eingereicht

Die Kritik an iOS 6 fokussiert sich immer weiter auf die Karten App von Apple. Ab iOS 6 setzt Apple weder auf das Kartenmaterial von Google, noch auf die YouTube App. Kurzerhand wurden die zwei Komponenten von Google entfernt. So möchte sich Apple weiter von Google abwenden. Zwar lassen sich Fehler in der Karten App von Apple melden und Apple verspricht Verbesserungen, Google hat den Gunst der Stunde jedoch noch nicht genutzt, um eine Google Maps App zu veröffentlichen.

„We think it would have been better if they had kept ours. But what do I know?“ Schmidt told a small group of reporters in Tokyo. „What were we going to do, force them not to change their mind? It's their call.“

Anders sieht das bei YouTube aus. Schon kurzer Zeit vor der Veröffentlichung von iOS 6 veröffentlichte Google die YouTube App in den USA. Seit gestern ist sie auch in Deutschland verfügbar, jedoch ohne Unterstützung für das iPhone 5 und iPad. Bislang wurde gemunkelt, dass die Google Maps App schon auf dem Weg zu uns ist, ein Mitarbeiter stellte nun jedoch klar, dass diese noch nicht mal eingereicht wurde.

“We have not done anything yet,” Google Executive Chairman Eric Schmidt told a small group of reporters during a visit to Tokyo. “We’ve been talking with (Apple) for a long time. We talk to them every day,” he added

[via]

iOS App: Google Maps noch nicht von Google eingereicht
4.06 (81.11%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*