Home » Apple » iTunes-Konkurrenz: Microsoft veröffentlicht Xbox Music App für Apples iOS-Geräte im nächsten Jahr

iTunes-Konkurrenz: Microsoft veröffentlicht Xbox Music App für Apples iOS-Geräte im nächsten Jahr

Das digitale Musikgeschäft befindet sich derzeit im Wandel. Nachdem Apple mit iTunes den Stein ins Rollen brachte, folgten viele weitere ähnliche Konzepte, die allesamt scheiterten. Mit der Popularität des Musik-Streaming-Dienst Spotify scheint nun wieder es Fahrt in die Branche zu gelangen. Microsoft plant nämlich nun auch einen eigenen Musikdienst, der allerdings zunächst nur in Windows 8 und der hauseigenen Spielekonsole Xbox 360 verfügbar sein soll.


Wie Microsoft bekannt gegeben hat, wird der Musikdienst Xbox Music im Laufe des Tage für die Spielekonsole Xbox 360 veröffentlicht. Des Weiteren ist der Dienst ebenso in den verschiedenen Ablegern des neuen Betriebssystems Windows 8 integriert. Das heißt, dass man Xbox Music auch mit einem Computer, Smartphone oder Tablet verwenden kann, auf dem das Betriebssystem installiert ist.

Xbox Music soll dabei vor allem gegen iTunes und Spotify konkurrieren. Windows 8 bietet Microsoft eine sehr praktische Möglichkeit, um den neuen Musikdienst in sämtlichen Windows-Geräten nutzbar machen zu können. Das Musik-Konzept ähnelt Spotify dabei recht stark. So kann man mit Xbox Music zeitlich unbegrenzt Musik streamen. Das Ganze ist mit Werbung unter Windows 8 für sechs Monate gratis möglich. Für 9,99 US-Dollar pro Monat kann man den Dienst werbefrei nutzen. Einzelne Songs oder auch Alben sind trotzdem im Store verfügbar und können erworben werden. Microsoft plant ebenso auch eine Cloud-Funktion, wie dies Apple mit iTunes Match integriert hat. Dies wird es möglich machen, dass man Musik auf vielen verschiedenen Geräten abspielen kann, wenn sie mit der Cloud verbunden sind.

Xbox Music: Alternative zu iTunes?

Xbox Music wird ebenso als App für Apples iOS-Geräte iPhone, iPod touch und iPad folgen. Das Android OS soll ebenso abgedeckt werden. Offen bleibt dabei zum aktuellen Zeitpunkt jedoch, ob Microsoft auf den iOS-Devices eine Chance gegen iTunes haben wird, an das sich die Verbraucher bereits seit Jahren gewöhnt haben. (via)

Was meint Ihr hierzu? Ist dies ein sinnvoller Schritt von Microsoft? Und rechnet Ihr mit reellen Chancen der Xbox Music App gegenüber iTunes? Schreibt uns doch einen Kommentar.

iTunes-Konkurrenz: Microsoft veröffentlicht Xbox Music App für Apples iOS-Geräte im nächsten Jahr
3.75 (75%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Wenn ich mich für Win8 entscheide dann entscheide ich mich auch für xbox-musik.
    Und warum sollte ich dann als zusätzlicher i-OS Nutzer (beruflich oder wie auch immer)darauf verzichten. Es ist zwar keine Konkurrenz zu i-Tunes aber trotzdem finde ich das Apple dieses App zulassen sollte, sollte es jemals angeboten werden.

  2. Ist doch eigentlich Quatsch, wenn Apple die App in den Store lässt, kann man die Songs, die man heruntergeladen hat, sowieso nur in der XboxMusic-App hören und nicht in der Musik-App. Daher lade ich meine Songs dann lieber bei iTunes, außerdem sind die Preise sicher gleich!

  3. was für ne app cheack ich net