Home » iPad » iPad mini soll Auswirkungen auf Absatz der 9,7-Zoll iPads haben

iPad mini soll Auswirkungen auf Absatz der 9,7-Zoll iPads haben

Mit dem kleinen iPad mini, das Apple am kommenden Dienstag angeblich enthüllen soll, wird der IT-Konzern aus Cupertino abermals die Tabletbranche revolutionieren, wenn man den Prognosen der Analysten Glauben schenkt. Demnach wird das iPad mini nicht nur den Markt der Einsteiger-Tablets dominieren, sondern im Zuge dessen auch die Konkurrenz aus dem Hause Google und Amazon in seine Schranken verweisen. Doch auch für Apple selbst hat die Veröffentlichung des kleinen Tablets Folgen, was den Absatz der 9,7-Zoll großen iPads betrifft. Piper Jaffray-Analyst Gene Muster rechnet mit einer Kannibalisierung in Höhe von 20 Prozent, was bedeutet, dass mit jedem fünften verkauften iPad mini ein 9,7-Zoll-iPad weniger abgesetzt werden kann.

Wenn Apples iPad mini am 2. November 2012 in den Handel kommt, prognostiziert Gene Munster, dass das kalifornische Unternehmen mindestens 5 Millionen Einheiten im laufenden vierten Quartal 2012 verkaufen können wird. Dies soll seiner Meinung nach dafür sorgen, dass eine Million 9,7-Zoll-iPads weniger verkauft werden.

Der auf Apple spezialisierte Analyst Gene Munster sagte vor der Bekanntgabe des Termins zur offiziellen Keynote voraus, dass Apple im Weihnachtsquartal 2012 insgesamt 21 Millionen iPad-Modelle an den Mann bringen wird. Allerdings erhöhte er diese Anzahl auf nunmehr 25 Millionen Einheiten, nachdem die Kalifornier eine Einladung zum Media-Event an die Presse herausgeschickt haben.

Mehr iPad-Verkäufe durch das iPad mini

Auch für das kommende Geschäftsjahr hob Munster seine Prognose nun an. So rechnet er mit einem Gesamtabsatz in Höhe von 95 Millionen iPads. Das iPad mini soll dabei für rund ein Viertel dieser Menge sorgen. Da das iPad mini allerdings auch zu einem deutlich niedrigeren Preis als die 9,7-Zoll großen Modelle wie beispielsweise das iPad 3 verkauft wird, korrigierte Munster den durchschnittlichen iPad-Verkaufspreis von 527 auf 495 US-Dollar im gesamten Produktfeld herunter.

Er geht davon aus, dass die Kalifornier das iPad mini zum Einstiegspreis von 249 bis 299 US-Dollar am Markt anbieten werden. Dabei rechnet er bei dem kleinsten Modell mit 8 Gigabyte Speicher und einem Display, das nicht mit dem Retina-Bildschirm des iPad 3 zu vergleichen ist. Diese Vermutungen decken sich dabei mit einem aufgetauchten Foto aus dem Warenwirtschaftssystem eines Media Markts, der sämtliche Modelle und finalen Preise listete. Allerdings prognostiziert Munster ebenso, dass die meisten Kunden zu einem größeren Modell greifen werden, da er den durschnittlichen Verkaufspreis aller iPad mini-Modelle auf 350 bis 360 US-Dollar schätzt. (via)

iPad mini soll Auswirkungen auf Absatz der 9,7-Zoll iPads haben
3.95 (78.95%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Ich frage mich immer, woher diese idiotischen Erbsenzähler ihre Zahlen nehmen. Da wird doch einfach ohne Sinn und Verstand irgendetwas in die Welt hinausposaunt um sich wichtig zu machen. Es gibt noch nicht einmal das Produkt selbst und schon wird hirnlos herumgerechnet.
    Diese blöden BWL-Schnösel tragen dabei keinerlei Verantwortung und können einfach irgendeinen Scheißdreck erzählen.
    Schlimm genug, dass die Finanzwelt offenbar gerne auf diese Dappschädel hört. Die Welt ist verrückt geworden.

  2. Zitat StefanBS :

    Ich frage mich immer, woher diese idiotischen Erbsenzähler ihre Zahlen nehmen. Da wird doch einfach ohne Sinn und Verstand irgendetwas in die Welt hinausposaunt um sich wichtig zu machen. Es gibt noch nicht einmal das Produkt selbst und schon wird hirnlos herumgerechnet.
    Diese blöden BWL-Schnösel tragen dabei keinerlei Verantwortung und können einfach irgendeinen Scheißdreck erzählen.
    Schlimm genug, dass die Finanzwelt offenbar gerne auf diese Dappschädel hört. Die Welt ist verrückt geworden.

    Genau so Sehe ich das auch woher bekommen die die Zahlen wen der Verkauf erst in der Zukunft liegt alles spekolation die ich auch betreiben könnte . eehhhhh Apple wir nächstges quartal 200 ipad verkaufen hahaha

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*