Home » App Store & Applikationen » Apple Store App: Update bringt Siri-Unterstützung und Passbook

Apple Store App: Update bringt Siri-Unterstützung und Passbook

Apple hat nun ein Update der iOS Apple Store App herausgegeben, das neben Passbook nun auch endlich die Spracheingabe via Siri unterstützt.

Wie man der Beschreibung des Updates entnehmen kann, soll man mithilfe von Siri nun in der Lage sein, Produkte von Apple innerhalb der kostenlosen Store-App kaufen zu können. Des Weiteren wird auch die Easy-Pay-Funktion unterstützt. Diese beinhaltet das Feature des Scannens eines Strichcodes eines Apple-Produkts, das dann automatisch von der Apple Store App erkannt wird.

Außerdem soll auch der Kauf von Geschenkkarten unterstützt werden. Allerdings sind diese bis dato noch nicht verfügbar, sodass Apple diesen Dienst in Zukunft noch zur Verfügung stellen wird.

In unserem ersten Test nach dem Update der App konnten wir die Siri-Integration innerhalb der App erfolgreich testen. Nach der Spracheingabe der Frage „Wie viel kostet das iPhone 5?“ wurden wir zur entsprechenden Seite in der Apple Store App weitergeleitet. Eine beschleunigte Bestellung ist somit auf diesem Weg einfacher möglich. Die Version 2.4 der Apple Store App ist 6,0 MB klein und erfordert mindestens iOS 5.0.

-> Hier gelangt Ihr zur Apple Store App im App Store

Apple Store App: Update bringt Siri-Unterstützung und Passbook
4.15 (83%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Tja die schönste App nutzt nix, wenn das Objekt der Begierde nicht bestellbar ist. O.k. auf der Website steht: verfügbar November für 21,5 und Dezember für 27. Nur leider steht darin nicht, welchen November und welchen Dezember Apple wohl meint, denn November haben wir schon und von Verfügbarkeit noch keine Spur. Könnte zudem auch heißen das jeweils der letzte Tag des genannten Monats gemeint ist mit Verfügbarkeit.
    Nee – also so wird das nix mit tollen Quartalszahlen und Weihnachtsgeschäft.

  2. Kan mir jemand sagen warum es die app in Österreich nicht gibt?

  3. Oh mein Gott das verändert alles !! :/