Home » iOS » Nokia plant eine kostenfreie Map-App für iOS

Nokia plant eine kostenfreie Map-App für iOS

Apples eigener Kartenservice hatte einen schwierigen Start. Schließlich musste er die Fußstapfen von Google Maps füllen, und was Karten angeht, hinterlässt Google große Fußstapfen. Ganz gelungen ist das Apple nicht. Der eigene Kartendienst ist nicht schlecht, aber eben nicht so gut wie Google Maps. Da Google immer noch nicht mit einer Maps-App im App Store vertreten ist, öffnet das den Markt für andere Anbieter. Auch Nokia möchte scheinbar auf den Zug aufspringen.

„Here“ mit zahlreichen Features

Nokias Karten-App soll auf den eingängigen Namen „Here“ hören und über Features wie Offline-Kompatibilität, stimmengesteuerte Fußgänger-Navigation und Navigation für öffentliche Verkehrsmittel verfügen. Nokias CEO Steven Elop sagte über die geplante App:

People want great maps, and with Here we can bring together Nokia's location offering to deliver people a better way to explore, discover and share their world. Additionally, with HERE we can extend our 20 years of location expertise to new devices and operating systems that reach beyond Nokia. As a result, we believe that more people benefit from and contribute to our leading mapping and location service.

Selbstverständlich wird „Here“ auch auf Nokias eigenen Geräten, die unter Windows Phone laufen, verfügbar sein. Außerdem ist eine Version für Googles Android sowie für Mozillas Firefox OS geplant. Die iOS Version soll in den nächsten Wochen erscheinen und kostenfrei sein.

Der finnische Hersteller gab außerdem bekannt, man werde die aus der Akquisation der Firma earthmine gewonnenen Kenntnisse was realitätsgetreue Wiedergabe von Umgebungen angeht verwenden, um die 3D-Navigation von „Here“ so angenehm wie möglich zu gestalten. Nokia kündigte an, „Here“ werde ein Kartenservice werden, den die Welt so noch nicht gesehen hat.

Angesichts dieser Aussage darf man also gespannt sein, was uns mit „Here“ erwartet.

 

(via Apple Insider)

Nokia plant eine kostenfreie Map-App für iOS
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Das mit der Fußgänger Navigation klingt gut ;)

  2. ja den sowas benutz ich am meisten Fußgänger sind schon im nachteil

  3. Warum macht Nokia sowas? Nokia probiert noch WP-Smartphones zu verkaufen, die nicht so gut ankommen und sich wahrscheinlich auch nicht gegen die Konkurenz durchsetzen können! Statt aber mit einem Feature, welches bei Nokia super ist, zu werben, und es bei einem Exklusiv-Feature für Nokia zu belassen, wollen sie das auch für iOS veröffentlichen.. WARUM?