Home » Software » Safari feiert zehnten Geburtstag

Safari feiert zehnten Geburtstag

Apples eigener Webbrowser wurde vom verstorbenen Mitbegründer Steve Jobs am 07. Januar 2003 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Demzufolge markiert das heutige Datum den bereits zehnten Geburtstag von Safari.

Steve Jobs kündigte den Browser Safari während einer Keynote innerhalb der Macworld-Messe mit folgenden Worten an: „Haltet euch fest. Wir haben etwas komplett Neues für euch!“ Der damalige Apple-CEO versprach nicht zu viel, denn mit der Einführung von Safari wurde der die Mac-Version des Internet Explorer von Microsoft ersetzt, die alles andere als optimal lief.

Aktuell steht Safari in der Version 6 für den Mac und PC zum Download bereit und bietet zahlreiche neue Features sowie ein optimiertes Interface im Vergleich zum Vorgänger. Seit dem ersten iPhone im Jahr 2007 ist standardmäßig auch eine Version auf den iOS-Geräten vorinstalliert. Interessante Einzelheiten wurden vor Kurzem zudem von einem damaligen Entwickler veröffentlicht, die beschreiben, wie Apple versucht hat, Safari vor der Konkurrenz geheim halten zu können.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy