Home » iPhone & iPod » iPhone 5S: BGR vermutet Verkaufsstart bereits im Juni

iPhone 5S: BGR vermutet Verkaufsstart bereits im Juni

Als weiteres Highlight auf der CES 2013 wird auch die Vorstellung des neuen Samsung Galaxy S4 gehandelt. Das Top Smartphone aus dem Lager der  Apple Konkurrenz soll neusten Gerüchten zufolge im Mai auf den Markt kommen und mit einem 5 Zoll Display, neuen Prozessor und einer 13 Megapixel Kamera auftrumpfen. Neusten Informationen des Boy Genius Reports zufolge, soll Apple bereits im Folgemonat, also im Juni 2013, die S4 Antwort in Gestalt des neuen iPhone 5S Highend Smartphones präsentieren. Apple könnte somit wieder in das alte Muster verfallen und die Vorstellungen künftiger iPhone Modelle erneut in den Sommer verlegen.

iPhone 5S und Billig-iPhone könnten schon bald kommen

Über die Neuerungen des iPhone 5 Nachfolgers wurde bereits fleißig spekuliert. Handfeste Beweise oder Funde einzelner Bauteile gab es aber noch nicht. Dennoch ist man sich sicher, dass Apple in diesem Jahr wieder ein iPhone Update auf den Markt bringt. Einige Spekulationen reichen sogar soweit, dass Apple mit der kommenden iPhone Generation sämtliche Traditionen über den Haufen werfen könnte und zum ersten Mal eine bunte Kollektion im Produktportfolio mit auf nimmt. Das iPhone 5S soll dabei von der Farbgebung an die aktuelle iPod Touch Generation angelehnt werden. Ob an der Sache wirklich etwas dran ist, wird sich zeigen.

Michael Walkley arbeitet für Canaccord Genuity und ist der festen Meinung, dass Apple im Juni ein neues High-End iPhone auf den Markt bringen werde. Parallel dazu scheint auch der Launch eines Low-End- iPhones bereits besiegelt zu sein. Der Analyst vermutet den Start des Billig-iPhones schon in absehbarer Zeit, also noch vor der iPhone 5S Präsentation. Behält der Analyst recht, könnte Apple wieder die Bühne der World Wide Developer Conference nutzen um die neuen iPhone Modelle vorzustellen.

“We believe Apple could launch a higher-end iPhone model by the June quarter versus its more typical September/October timing for a new iPhone launch,” […]“We also believe Apple could potentially launch a lower-end iPhone focused on more price-sensitive pre-paid markets, as we believe consumers in markets such as China, Latin America and Eastern Europe would have very strong demand for a more affordably priced 3G iPhone.”, so Walkley gegenüber BGR.

Ausblick auf die WWDC 2013

Die WWDC 2013 findet wieder in den ersten beiden Juni Wochen statt. Apple sichert sich bekanntlich schon weit im Voraus die wichtigen Termine um entsprechende Produktneuvorstellungen vornehmen zu können. Neben dem neuen iPhone 5S wird auch die Vorstellung von Mac OS X 10.9 erwartet. Apple könnte hier Siri und auch die Maps mit an Bord holen. Ein weiteres Highlight dürften zudem neue MacBooks darstellen. Während das MacBook Air wohl lediglich ein Leistungs-Update spendiert bekommen dürfte, könnte Apple bei den Pros auch am Design schrauben und darüber hinaus den neuen 802.11ac Wifi Standard verbauen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Mit einem „Billig-iPhone“ wird sich Apple aber auch mal so richtig schön das Image versauen!

    Hätte es unter Steve Jobs nie gegeben!!!