Home » Sonstiges » Dieser Scherzkeks bringt einen iMac in einen Microsoft Store

Dieser Scherzkeks bringt einen iMac in einen Microsoft Store

Zum Start in die neue Woche wollen wir von euch wissen, welchen Fehler Ihr in dem folgenden Bild feststellen könnt. Hierbei dreht es sich um keine Fotomontage oder Ähnliches. Insofern könnt Ihr einmal in den Kommentaren diskutieren, weshalb der offensichtliche Apple-Kunde mit seinem iMac einen Microsoft Store aufsucht.

Vielleicht hat der Apple-Kunde ja Schwierigkeiten mit Boot Camp oder der Software Microsoft Office für OS X und sucht nun Hilfe bei den in grün gekleideten Experten. Habt Ihr eine Idee? (via)

Dieser Scherzkeks bringt einen iMac in einen Microsoft Store
3.76 (75.24%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


8 Kommentare

  1. einer meiner Arbeitgeber nutzt iMac´s (Medienkonzern) auch mit Windows. Warum man so etwas macht, keine Ahnung. Für mich als Mac – Nutzer ein täglicher Kampf!

  2. Der Microsoft Fritze soll nen Fehler finden und beheben. Der Witz an der Sache ist nur, dass er keine finden wird! =D

  3. Michael Kammler

    ;)

  4. das ist die neue büroausstattung, nur weil die programme verkaufen ( welche viele firmen nutzen ), auch bill gates hat so einen zu hause stehen ;)

  5. Es gibt ja genügend Leute, die auf ihren Windows Rechner einen Apple Sticker kleben. Dieser Microsoft Kunde war einfach noch kreativer und hat seinen Windows Rechner in das Gehäuse eines iMacs gesteckt. Sieht ja auf jeden Fall sehr echt aus! ; )

  6. Oder er hat MS-Office für Mac Probleme looool

  7. steve ballmer solls nicht sehen, sonst flippt der noch aus, der affe.