Home » iPad » iPad mit Retina Display ab kommendem Dienstag mit 128GB Speicherkapazität verfügbar

iPad mit Retina Display ab kommendem Dienstag mit 128GB Speicherkapazität verfügbar

Apple hat soeben bekannt gegeben, dass man ab nächster Woche sowohl im Apple Online Store, als auch in den Apple Stores das iPad mit Retina Display mit 128GB kaufen kann. Dieser Schachzug kommt nicht ganz unerwartet. Schon im November 2012 fand man in iTunes 11 entsprechende Hinweise, im gestern veröffentlichten iOS 6 ebenfalls.

Wer sich für das iPad mit Retina Display in der 128GB-Ausführung interessiert, muss ab nächster Woche 799€ für die Variante mit WiFi locker machen, für das Modell mit WiFi + Cellular werden 929€ fällig. Auch das größte Modell gibt es selbstverständlich in schwarz und weiß.

Das iPad mit Retina Display, also das iPad der 4. Generation, wurde im Herbst 2012 vorgestellt und kommt mit dem Apple A6X Prozessor, 1GB RAM, dem Retina Display mit 2048 x 1536 Pixeln sowie Apples neuem Lightning-Port. In der Cellular-Ausführung unterstützt das iPad zudem GPS und nutzt LTE im Netz der Deutschen Telekom in über 100 Städten.

Zwischen dem teuersten iPad (929€) und dem günstigsten MacBook Air (1049€) liegen nun nur noch knapp über 100€.

Sind 128GB auf einem iPad für euch interessant?

 

 

iPad mit Retina Display ab kommendem Dienstag mit 128GB Speicherkapazität verfügbar
3.89 (77.78%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


14 Kommentare

  1. Eindeutig: nein! Ich mein, was soll man mit soviel Speicherplatz anfangen? Klar, Spiele-Apps und HD Filme sind sehr groß aber ich muss ja auch nicht immer alles mit mir herumschleppen… Ich hab das iPad mini und das iPhone 5 beide mit 16GB und selbst die reichen mir… ich spiele damit aber auch kaum, und wenn ich mal länger unterwegs bin, packe ich ein paar Folgen HIMYM auf das iPad und dafür reichts locker… Kann also nicht verstehen wie man 929€ dafür ausgeben kann… Aber es gibt bestimmt Leute, für die das interessant ist :)

  2. Yep…
    Ist sogar sehr interessant.
    Meinetwegen auch mit 512 GB oder mehr.
    Als Fotograf gibt es keinen zu großen Speicher.
    Ein Bild hat inzwischen mal lockere 45-50 MB…
    Da füllen sich auch große Platten in Windeseile :)

  3. Also war das einer der Hauptgründe für iOS 6.1?!

  4. Was speicherst du die Bilder auf dem ipad? Bzw. machst damit fotos :-/ was bist du für ein Fotograf…
    Zitat Guido :

    Yep…
    Ist sogar sehr interessant.
    Meinetwegen auch mit 512 GB oder mehr.
    Als Fotograf gibt es keinen zu großen Speicher.
    Ein Bild hat inzwischen mal lockere 45-50 MB…
    Da füllen sich auch große Platten in Windeseile :)

  5. @max nutze das iPad auch als Speicher für Bilder den von Apple gibt es ein Adapter mit dem man Bilder der digi Cam aufs iPad übertragen kann und Photoshop gibt es fürs iPad auch

  6. ich nutz aktuell ein fantec MWID 25 mit einer 1TB Platte für mein iPad, und mein MS Surface

  7. Für manche sicher interessant, ich persönlic bin mit meinen 16GB manchmal an der Grenze…Da es mein erstes iPad war habe ich dies Unterschätzt da mir das iPhone mit 16GB mehr wie dicke genügt…
    Das nächste iPad wird aber defenitiv nen 32GB…

  8. Leute, 929€ für ein iPad?? Also irgendwo hört der Spaß auch auf!!

    Wie lange soll das denn so weitergehen? Wollen die noch 3 Jahre lang das 16er zu dem Preis anbieten und das größte, mit dann vielleicht 4GB kostet dann 1500€ oder was?
    Mal ehrlich, zwischen dem 16GB und dem 128GB ist dann ein Preisunterschied von 300€ (in Worten: DREIHUNDERT). Die Funktionen sind absolut identisch. Also 300€ für lediglich etwas mehr Speicher? Wie ist das zu rechtfertigen?

  9. iPad 5 wird erwartet…

  10. Für soviel Geld kann der arme Fotograf auch gleich zum Macbook Air greifen, macht mehr sinn…. die Fotografen immer, machen einen auf dicke Hose -.-
    Zitat Hoschi :

    @max nutze das iPad auch als Speicher für Bilder den von Apple gibt es ein Adapter mit dem man Bilder der digi Cam aufs iPad übertragen kann und Photoshop gibt es fürs iPad auch

  11. der Preis ist zu hoch m.E.

  12. Michael Kammler

    Hey Leute bitte locker bleiben.

  13. Zitat Willi :

    ich nutz aktuell ein fantec MWID 25 mit einer 1TB Platte für mein iPad, und mein MS Surface

    Kannst du das Teil empfehlen? Bin schon ne Weile auf der suche nach ner guten Festplatte für ipad und iPhone…. Hab nämlich auf meinem 16gb ipad kein Platz für Filme, was mich bissl nervt ;)

  14. @ProBiker
    Apple Brauch sich nicht zu rechtfertigen. Es liegt ganz allein an uns allen, die die Apple Produkte kaufen und wenn es genug Leute gibt die das für den Preis kaufen, dann wird sich Apple denken „warum sollten wir mit dem Preis runter gehen, wenn es doch gekauft wird“ (Da würde jeder so denken). Man ist ja nicht verpflichtet ein Produkt zu kaufen, egal von welcher Firma. Wenn dir das iPhone/iPad zu teuer ist, darfst du es halt nicht kaufen. Das ist jedem selbst überlassen…