Home » iPhone & iPod » iPhone 5S: Fingerabdruck-Scanner und NFC-Technik

iPhone 5S: Fingerabdruck-Scanner und NFC-Technik

Die Spekulationen über die neuen Ausstattungsmerkmale des iPhone 5S halten nach wie vor an: Die chinesische Zeitung China Times hält nun mögliche Antworten auf die Frage der technischen Neuheiten im nächsten Apple-Smartphone parat. Wie Insider berichten, könnte das iPhone 5S über einen Fingerabdruck-Scanner sowie den Funktechnik-Standard NFC verfügen, der bereits in zahlreichen Android-Smartphones verbaut wird.

In dem Beitrag der China Times ist zu lesen, dass der IT-Konzern aus Cupertino mit dem  taiwanesischen Zuliefererbetrieb Chipbond zusammenarbeitet. Chipbond sei in der Lage, die erforderliche Technik herzustellen. Zu seinem Spektrum zählen neben der notwendigen Technik für den Touchscreen auch Chipsätze, die in der Lage sind, Fingerabdruck-Hardware und NFC zu bedienen. Wenn diese Gerüchte stimmen, könnte Apples iPhone 5S möglicherweise mit beiden Technologien ausgestattet werden.

Bargeldloses Bezahlen mit dem iPhone

Ermöglicht würde dadurch beispielsweise, dass bargeldloser Zahlungsverkehr leichter und sicherer realisierbar durch den kombinierten Einsatz von NFC und Fingerabdruck-Technik wäre. Diese Gerüchte sind keine Neuheiten, bereits in den vergangenen Wochen wurde ähnlich über das iPhone 5S spekuliert. Hinzu kommt, dass Apple schon 2012 eine Firma erworben hat, welche sich auf Fingerabdruck-Sensorik spezialisiert hat. Dieses Unternehmen heißt AuthenTec und beliefert nun ausschließlich Apple. Geschäftsbeziehungen mit anderen Anbietern hat AuthenTec mittlerweile vollständig eingestellt, sodass die Vermutung naheliegt, dass eine entsprechende Technik verbaut wird.

Ein letzter Punkt unterstreicht diese These: Der KGI Securities-Analyst Ming-Chi Kuo, welcher mit seinen Zukunftsaussichten schon des Öfteren richtig lag, hatte ebenfalls vorausgesagt, dass das neue iPhone über die Fingerabdruck-Technik verfügen wird. Dabei könnte das „S“ der Typangabe möglicherweise für „Sicherheit“ (beziehungsweise „Security“) stehen. (via)

iPhone 5S: Fingerabdruck-Scanner und NFC-Technik
3.43 (68.57%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. „Natürlich propagieren die Hersteller die neue Übertragungstechnik als nicht problematisch. Auf der aktuellen Sicherheitskonferenz Blackhat in Las Vegas konnte ein Hacker jetzt das Gegenteil beweisen, indem er ein mit NFC ausgestattetes Smartphone “übernommen” hat.“

    http://www.mobilfunk-talk.de/news/76503-nfc-erhoht-sicherheits-risiko-blackhat-hacker-knackt-smartphone/

  2. @Andre
    Deswegen wird Apple noch warten, denke ich mal.

  3. Oder hat gewartet

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*