Home » iPhone & iPod » Warum ein iPhone? Jetzt auch auf Deutsch

Warum ein iPhone? Jetzt auch auf Deutsch

Eine Woche nachdem Apple die „Why iPhone“ Seite schaltete, gibt es nun die Antwort auf den Galaxy S4 Event auch auf Deutsch. Apple informiert auf der deutschen Seite ebenfalls noch einmal gesondert über das iPhone und listet entsprechende Gründe auf, die ganz klar für das iPhone und gegen den Rest der Smartphone-Konkurrenz sprechen.

iPhone bleibt nach wie vor wichtigste Säule bei Apple

Warum man sich für ein iPhone entscheiden könnte, zeigt Apple auf der neuen Informationsseite, die letzte Woche bereits in der englischen Sprache ihr Debüt feierte. Ganze neun Auszeichnungen hat das Apple iPhone bisher erhalten und führt somit weiter unter anderem das Kundenzufriedenheitsranking aller Smartphone-Modelle in den USA an. Das Apple Smartphone zählt nach wie vor zu dem wichtigsten Produkt des Tim Cook Konzerns. Im Juni beziehungsweise Juli soll der iPhone 5 Nachfolger, das iPhone 5S, zusammen mit einem günstigeren Einstiegsmodell vorgestellt werden. Während das iPhone 5S weiter in der Smartphonekönigsklasse neben dem Galaxy S4 und dem Sony Xperia Z mit spielt, soll das umgangssprachlich genannte Billig-iPhone oder auch iPhone Mini ohne Retina Display auskommen und aus Plastik bestehen. Analysten gehen davon aus, dass das iPhone Mini Apple 2014 stolze 22 Milliarden US Dollar mehr Umsatz beschert, da hier der Preis unter 400 US Dollar fokussiert wird und somit neue Marktanteile in Aussicht stehen.

Die neunte Auszeichnung für das iPhone erhielt Apple übrigens erst vor zwei Tagen, so dass die amerikanische Website ebenfalls angepasst werden musste. Weiter so Apple!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


18 Kommentare

  1. Finde ich sehr schön gemacht :) Und ich liebe mein iPhone ja ^^

  2. Ist das peinlich. Hat da ein Unternehmen Angst, dass ihm die Felle davon schwimmen. Herrlich.

  3. Was für ein Schwachsinns Kommentar wieder!
    Wie kommst du zu der Aussage? Ohmann ich sag jetz besser mal nichts ;)

  4. @ Fjuge

    Für mich ist das auch ein Art Offenbarungseid, außerdem waren die Ursprungskommentare bei der englischen Variante ähnlich, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Insbesondere der Kommentar von „Stevo“ -Link im Text – trift es sehr gut.

    Für mich drückt die Werbung gewaltigen Respekt vor dem Angreifer aus, eigentlich hätte Apple das nicht nötig.

    Aber vielleicht gibts es brandaktuelle Zahlen, die das erforderlich machen.

  5. Die Spielwiese für Interpretationen ist auch hier wieder groß, die auch unterschiedlich genutzt wird. Es ist legitim für einen Hersteller, zu jeder Zeit, wann und wo auch immer, auf sein Produkt aufmerksam zu machen. Und wenn dies auf eine gute Art und Weise, wie es hier der Fall ist, geschieht, dann ist das legitim und begrüßenswert.

  6. Seh ich absolut nicht so!
    Die Werbung kam direkt nach dem S4 release und ich denke dass Apple absolut keine „Angst“ vor der Konkurrenz hat! Ist doch einfach nur schön nochmal aufgemacht, mit den positiven Features des iPhones!
    Verstehe nicht, dass ihr da eine Verzweiflungstat drin seht… Apple setzt öfters so in diesem Stil die Produkte in Szene… Da stand jetzt ein halbes Jahr immer „Das Grösste was dem iPhone passieren konnte“ Was neues muss irgendwann auch mal her :)

  7. Thomas glaubt wirklich das Apples Werbung für eigene Produkte ein Offenbarungseid ist. LOL
    Ehrlich gesagt rechnet wohl keiner damit das Apple jetzt Pro Samsung Werbung macht.

  8. @ xl

    Und offenbar bin ich damit nicht allein, siehe Stevo und Kritiker

  9. Gleiche Meinung vieler bedeutet nicht, dass es auch richtig sein muss. Nur so nebenbei !

  10. Zitat Thomas :

    @ Fjuge

    Für mich ist das auch ein Art Offenbarungseid, außerdem waren die Ursprungskommentare bei der englischen Variante ähnlich, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Insbesondere der Kommentar von „Stevo“ -Link im Text – trift es sehr gut.
    Für mich drückt die Werbung gewaltigen Respekt vor dem Angreifer aus, eigentlich hätte Apple das nicht nötig.

    Aber vielleicht gibts es brandaktuelle Zahlen, die das erforderlich machen.

    Oh man, seit wann ist es verwerflich für sein Produkt zu werben. 2007 gab es die wunderbaren Videos mit Mac und Pc. Dort gab es auch eine Seite, die die Vorteile des Mac gegenüber einem PC aufgelistet hat. Ob da Apple vor irgendwas Angst hatte?

  11. Ach ja, Apple hat ein einziges Gerät mit einem einzigen System. Demgegenüber stehen viele verschiedene Geräte von Samsung und wie sie alle heissen. Apple führt immer noch, seit 2007! Der Abstand wird zwar immer kleiner, aber immerhin. Apple erfindet halt, die anderen ziehen nach. Microsoft hat es seinerzeit auch gemacht, hatte aber die bessere Strategie. Wer hat’s erfunden?

  12. @ Pepelino

    Warten wir doch mal einfach ab, wie die Zahlen ausfallen des IP5 im ersten Quartal und ob das nicht der wahre Grund für diese „omninöse“ Kampagne ist neben dem Grund S4.

    Denn seit Wochen gehen ja – abseits des S4 – die Gerüchte für einen Marktstart des IP 5S und ggf. IP Mini (unter Umständen sogar in Europa) schon im Juni/Juli rum, auch das wird – wenn es so kommt – nicht ohne Grund sein und beeinflußt auch natürlich die aktuellen Verkäufe.

    Jedenfalls ist das alles andere als eine normale Werbung.

  13. Zitat Thomas :

    @ Pepelino

    Warten wir doch mal einfach ab, wie die Zahlen ausfallen des IP5 im ersten Quartal und ob das nicht der wahre Grund für diese „omninöse“ Kampagne ist neben dem Grund S4.

    Denn seit Wochen gehen ja – abseits des S4 – die Gerüchte für einen Marktstart des IP 5S und ggf. IP Mini (unter Umständen sogar in Europa) schon im Juni/Juli rum, auch das wird – wenn es so kommt – nicht ohne Grund sein und beeinflußt auch natürlich die aktuellen Verkäufe.

    Jedenfalls ist das alles andere als eine normale Werbung.

    Siehst du, 2007 wusste’s du nicht einmal was Apple ist. Wenn du’s gewusst hättest wäre die Werbung für dich nicht ominös.
    Ich weiß nicht wie es andere machen- bei Apple war das schon immer so.

  14. Klar ist doch, das die Luft immer dünner wird. Die anderen ziehen nach und schlafen nicht. Hier und da gibt es die eine oder andere kleine Innovation. Den nächsten großen Wurf muss Apple wieder machen. Man erwartet es einfach. Die anderen werden wieder nachziehen.

  15. @Thomas,

    Werbung für eigene Produkte ist für mich weniger ein Offenbarungseid als die normalste Sache in der Wirtschaft. Audi macht ja auch nicht Werbung mit den Vorzeilen von BMW. Wenn du jetzt schon Apple Werbung in eigener Sache als Offenbarungeid empfindest tust du mit leid. Lass dir sagen das Werbung für eigene Produkte völlig normal ist.

  16. Die Werbung ist im gleichen Stil wie schon Jahre zuvor, vondaher gibt es einfach mal gar NICHTS aber auch gar NICHTS zu prognostizieren!!!
    Auch wenn das hier einige gerne hätten… Ihr habt doch nur Angst um Samsung, denn wie wir wissen, ist jeder Hype irgendwann mal vorbei, das wird auch bei Süd Korea nicht anders sein!

    Soviel zum Sonntag! Geniesst die Sonne ;)

  17. Zitat XL :

    @Thomas,

    Werbung für eigene Produkte ist für mich weniger ein Offenbarungseid als die normalste Sache in der Wirtschaft. Audi macht ja auch nicht Werbung mit den Vorzeilen von BMW. Wenn du jetzt schon Apple Werbung in eigener Sache als Offenbarungeid empfindest tust du mit leid. Lass dir sagen das Werbung für eigene Produkte völlig normal ist.

    Du hast natürlich recht! Man nennt es ganz einfach Erinnerungswerbung.

  18. Haha eben :)
    Es ist der Wahnsinn was mittlerweile manche denken… Jetzt ist es schon ein Offenbarungseid wenn man für sein Produkt wirbt :D
    Ich habe mir sagen lassen, dass Samsung ebenfalls Werbung für das S4 macht ;)

    Zumal Apple bis dato, noch nie Vergleichbare Werbung gemacht hat!!! Ich erinnere mich da noch an die vom S3 und iPhone 4S!!!
    Mal so nebenbei! Das war aus Angst und einfach nur schwach!
    Apple hat das nicht nötig, dennoch muss auch Werbung gemacht werden, ist doch ganz klar!