Home » Apple » Offizieller Steve Jobs-Manga erscheint in Japan

Offizieller Steve Jobs-Manga erscheint in Japan

Eine 14-seitige Vorschau ist nun vom Steve Jobs-Manga in Japan im Netz aufgetaucht, die bestätigt, dass sich der Autor Mari Yamazaki auf die letzten Jahre des Lebens des verstorbenen Apple-Mitbegründers bezieht.

Der japanische Manga-Verlag Kodansha publizierte nun die ersten Bilder von „Steve Jobs“. Diese Preview gilt als Teaser für den ersten Teil des Mangas, der in der japanischen Ausgabe der Online-Buchhandlung von Yahoo bestellt werden kann. Vom Verlag wurde bereits bekannt gegeben, dass sich der Manga an die autorisierte Biografie von Walter Isaacson anlehnt. Zur Zeichnung des Mangas sind prämierte japanische Künstler verantwortlich.

Der in diesem Beitrag zu sehende Screenshot zeigt eine Szene, in der sich Steve Jobs mit Walter Isaacson unterhält. (via)

Offizieller Steve Jobs-Manga erscheint in Japan
4.4 (88%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Wird es auch eine Englische oder gar deutsche Version geben?

  2. Nachdem jeder echte „Promi“ sein eigenes Schlüpfer-Design, Parfüm und TV-Serie hat, fehlt nur noch eine Manga-Staffel. So eine gequirlte Kagge.