Home » Apple » Apple muss sich wegen Siri vor einem chinesischen Gericht verantworten

Apple muss sich wegen Siri vor einem chinesischen Gericht verantworten

Bereits Mitte des letzten Jahres berichteten wir von der Firma Zhizhen Network Technology, die eine Patentklage gegen Apple einreichte. Stein des Anstoßes war der Sprachassisten Siri, der angeblich ein Patent von Zhizhen verletzt. Vor einem chinesischen Gericht hat nun das Verfahren begonnen.

Es geht um die Software „Xiao i Robot“, die 2004 von Zhinzhen patentiert wurde. Die Entwicklung von Siri dagegen begann erst im Jahr 2007 und der Sprachassistent wurde 2011 mit dem iPhone 4S veröffentlicht. Si Weijiang, einer der Anwälte von Zhinzhen, sagte in einem Interview:

The company will ask Apple to stop manufacturing and selling products using its patent rights, once Apple’s infringement is confirmed. We don’t exclude the possibility of demanding compensation in the future.

Xiao i Robot kann wie Siri auf Spracheingaben des Users reagieren, auf Fragen antworten und einfache Konversationen führen. Das Programm ist browserbasiert sowie für Android, Windows Phone und iOS erhältlich.

Momentan befindet sich das Verfahren noch in der Vorverhandlung. Die Hauptverhandlung ist für den Juli angesetzt. Wir werden euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

Apple muss sich wegen Siri vor einem chinesischen Gericht verantworten
4 (80%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


6 Kommentare

  1. Diese Missgeburten!!! Die sind selber ein Volk von raubkopierern und Wagen es nun Apple zu verklagen!!!
    Warum kauft Apple nicht den Dreckschuppen und macht ihn einfach dicht!! Einfacher als Gerichtsverhandlung !!

  2. Ispeedy, du bist ein Idiot. Ende

  3. @tester…
    thats right…
    @ispeedy
    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten!

  4. Kann „Tester“ nur bestätigen…

    Oder wenn man die Klappe nicht halten kann, einfach mal Ahnung haben.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*