Home » iPhone & iPod » iPhone 6s: Große Verbesserungen an der Kamera sind zu erwarten

iPhone 6s: Große Verbesserungen an der Kamera sind zu erwarten

Das iPhone 6s, dessen Vorstellung im September erwartet wird, soll eine neue Kamera bekommen. Das ist soweit nichts Neues, aber eine Person, die daran arbeiten soll, hat Business Insider mitgeteilt, wie man sich das vorstellen kann.

Laut einer Quelle innerhalb von Apples Zulieferern, die sich an Business Insider gewandt hat, wird das kommende iPhone mit einer deutlich verbesserten Kamera ausgestattet werden. Statt der bekannten 8 Megapixel sollen Bilder ab dem iPhone 6s eine Auflösung von 12 Megapixeln bekommen. Die dafür benötigten Komponenten seien bereits in der Massenproduktion angekommen und der Zeitplan werde eingehalten, heißt es.

Die verbesserte Kamera soll nicht nur einen neuen Sensor bekommen, womit die Auflösung erhöht wird, sondern auch eine neue Optik. Sie soll aus fünf Linsen bestehen und abermals mehr Licht durchlassen als ältere Kameras, die in iPhones verbaut wurden. Damit sollen die Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert werden. Auch das iPhone 6 hatte schon fünf Plastik-Linsen in der Kamera verbaut.

Weiterhin heißt es, dass die Kamera im iPhone 6s keinesfalls das Ende der Fahnenstange sein soll. Apple soll auch schon Komponenten für die Kamera des nächsten iPhone bestellt haben, das 2016 auf den Markt kommt und vermutlich iPhone 7 heißen wird.

iPhone 6s: Große Verbesserungen an der Kamera sind zu erwarten
3.77 (75.38%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.