Home » Apple » iPhone 5S: Apple sucht Spezialisten für Fingerabdruckscanner

iPhone 5S: Apple sucht Spezialisten für Fingerabdruckscanner

Apple ist wieder einmal auf der Suche nach einem Spezialisten. Die Stellenanzeigen aus Cupertino liefern bekanntlich auch genug Raum für Spekulationen. Aktuell wird ein Experte gesucht, der nicht nur drei Jahre Programmier-Erfahrung mit bringt, sondern sich auch bestens mit C und C++ auskennt. Der neue Mann soll vor allem AuthenTec unterstützen. Apple kaufte den Spezialisten für Fingerabdruck-Sensoren im letzten Jahr für stolze 356 Millionen US Dollar. Es liegt also auf der Hand, dass der neue Mitarbeiter die Arbeiten an dem bereits im iPhone 5S vermuteten Fingerabdruck-Scanner weiter voran treiben soll.

iPhone 5S mit Fingerabdrucksvcanner im Gepäck

Ein im Homebutton integrierter Fingerabdruck-Scanner könnte schon beim iPhone 5S zum Einsatz kommen. Schließlich ist sich eine Hand voll Experten sicher, dass Apples next big thing genau in diese Kerbe einschlagen wird. Die nötigen Technologien hat Apple, dank des Zukaufs von AuthenTec, jedenfalls inne. Denkbar ist, dass der Fingerabdruck-Scanner die iPhone Codesperre sicherer machen soll. So geriet Apple in der letzten Zeit immer wieder in die Kritik, trotzt Nachbesserungen in der Form kleinerer iOS Updates, die Sicherheitslücken in der Passcode-Sperre nicht gänzlich unter Kontrolle zu haben. Darüber hinaus könnte der Fingerabdruck-Scanner im weiteren Verlauf der Entwicklungen auch für Apples iWallet Projekt interessant werden und als Instrument zur Authentifizierung fungieren.

Der neue Arbeitsort des künftigen Experten für Fingerabdruck-Sensoren ist übrigens Melbourne. Hier hat AuthenTec seinen Sitz.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


5 Kommentare

  1. Mich würde interessieren, wie das mit dem Abdruck funktioniert, wenn der betreffende Finger eine Verletzung mit anschliessender Narbe bekommt, wie entsperrt man das iPhone dann???

  2. Wie entsperrt man ein Gerät wenn man die Pin Sperre vergessen hat?

  3. Kann es sein das dazu der Homebutton grösser werden muss? Ich mein ein grosser Daumen passt ja höchstens zu 1/3 auf den Button, und für einen genauen Abdruck muss die Fläche einfach grösser sein. Kann mir nicht Vorstellen das es im Homebutton integriert wird. Vielleicht daneben, mit einem Sensor unter der Glasfläche.

    Und zum Thema Verletzte Finger. Manchmal glaub ich echt die Vorstellungskraft einiger ist begrenzt. Der Mensch hat 10 Finger, warum sollte iOS nicht alle 10 Speichern und erkennen können? Und warum sollte man nicht im Notfall zb. durch 3 fach Klick auf den Homebutton eine normale Codesperre präsentiert bekommen? Mit Siri sollte sogar eine Stimmen Erkennung möglich sein. Wundert mich eigentlich das es das noch nicht gibt.

  4. @Apfelfan vieleicht gibts da Narbenfilter? :D

  5. Auf was für ein Scheiß man kommt als wûrde das wichtig sein!! Sollen die lieber an bessere Programm arbeiten wie schnell Menü usw,