Home » Apple » Smartphoneverschickung erstmals höher als die normaler Handys – Samsung steckt alle in die Tasche

Smartphoneverschickung erstmals höher als die normaler Handys – Samsung steckt alle in die Tasche

Laut der Research-Firma IDC wurden im ersten Quartal 2013 erstmals mehr Smartphones als Handys weltweit versendet. Und was die verschickten Smartphones angeht, so kann von den reinen Zahlen her momentan keiner Samsung das Wasser reichen.

Im ersten Quartal 2013 wurden 418,6 Millionen Mobiltelefone versendet. Davon waren mehr als die Hälfte Smartphones, nämlich 216,2 Millionen. Und von diesen 216,2 Millionen entfallen insgesamt 70,7 Millionen Smartphones auf Samsung, während Apple auf 37,4 Millionen verkaufte iPhones kam.

Während Apple und Samsung also die ersten beiden Plätze in dem Rennen um die Smartphone-Krone belegen, ist es durchaus interessant, welche Unternehmen sich nicht in den TOP 5 wiederfinden. Weder Blackberry, noch Nokia oder HTC konnten im ersten Quartal 2013 bezüglich ihrer Verkaufszahlen überzeugen. Nach Samsung und Apple folgen LG, Huawei und ZTE.

Es sollte nicht verschwiegen werden, dass Apple als einziges Unternehmen die Zahl der verkauften, und nicht der versendete Smartphones bekannt gibt. Dennoch kann man wohl nicht davon ausgehen, dass Samsung irgendwo 33,3 Millionen Smartphones im Inventar hat.

Samsung hat seinen Weg zur Smartphonekrone 2010 mit der Galaxy-Reihe begonnen, und es ist unwahrscheinlich, dass irgendein anderes Unternehmen die Verkaufszahlen Apples toppen kann. Samsung ist inzwischen sozusagen der Standard, was Android-Smartphones angeht. Aber wir werden sehen, was die Zukunft bringt.

(via GigaOM)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


22 Kommentare

  1. Wenn man überlegt wer alles samsung vermarktet von Media Markt bis zu Lidel,Aldi und Kick könnten bestimmt mehrere Millionen auf Lager liegen :-)

  2. 1. Lidl :)
    2. wie viel Produkte bietet Samsung an und wie viele apple? …

  3. WTF_Obst_Salat_-

    Genau

  4. Was ist denn Smarthphoneverschickung für ein Wort und was soll dieser sinnlose Artikel ?
    Geht gar nicht! Wer schreibt sowas ?

  5. Zitat Christian :

    Was ist denn Smarthphoneverschickung für ein Wort und was soll dieser sinnlose Artikel ?
    Geht gar nicht! Wer schreibt sowas ?

    Na lieber was verkehrtes schreiben als diese ewige denglisch.

  6. Der Vergleich von Samsung und Apple ist doch der Witz ansich… Apple sag ich mal aktuell 3 Smartphones am Markt, iP4, iP4S, iP5! Hmm wieviel hundert waren es bei Samsung??
    So und Apple hat ein wenig mehr wie die Hälfte von Samsung… Da steht meines erachtens Applr wesentlich besser da!

  7. Man kann es drehen und wenden wie man will, Apple steht in der Summe besser da wie Samsung mit Masse macht Kasse! Wenn es in Relation mit der Produktvielfalt wäre, okay dann müsste sich Apple geschlagen geben aber so ist es einfach …

  8. Samsung ist inzwischen sozusagen der Standard, was … Produkt – und Patentpiraterie angeht!!! :-p

  9. ispeedy du musst es ja wissen, du gehörst sicherlich zu denen die erst apple Produkte kaufen seitdem das einfach „Mode“ ist, apple hat sich selbst des Öfteren bei anderen bedient. Man siehe Unix.

  10. @tester
    1. Unix -> Müll was du da redest
    Da UNIX eine eingetragene Marke der Open Group ist, dürfen nur zertifizierte Systeme den Namen UNIX führen. Dementsprechend nutzt man in der Fachliteratur üblicherweise UNIX (in Großbuchstaben oder Kapitälchen) zur Kennzeichnung „zertifizierter Systeme“, während Unix als Bezeichnung für unixartige Systeme verwendet wird.

    Unixartige Systeme können in Unix-Derivate und unixoide Systeme eingeteilt werden. Zu den Unix-Derivaten zählen z. B. die BSD-Systeme, HP-UX (Hewlett-Packard), DG/UX (Data General), AIX (IBM), IRIX (Silicon Graphics), Solaris (Oracle) und Mac OS X (Apple). Andere Systeme wie Linux oder QNX sind im historischen Sinne keine Unix-Derivate, da sie nicht auf dem ursprünglichen Unixquelltext basieren, sondern separat entwickelt wurden. Sie sind jedoch unixoide Systeme, weil sie die für Unix typischen Betriebssystemfunktionen (POSIX) implementieren. Einen Sonderfall stellt BSD dar, das zwar ursprünglich auf Bell-Labs-Quelltexten beruhte, seit Mitte der 1990er jedoch von einer losen Gemeinschaft von Programmierern vollständig umgeschrieben wurde, so dass es mittlerweile frei von dem ursprünglichen, urheberrechtlich geschützten Programmcode ist.

    2. ich werde nun auch mal klarstellen:
    Samsung Electronics besteht aus:
    Kühlschrank, Fernseher, Microchip Herstellung, monizor/Pc/notebook und Telefon und Handy.
    Die Handy Sparte inkl normalen und Smartphone hat im Q1 2013 lediglich
    5,6Milliarden Dollar Gewinn gemacht. Versus 9.8 Apple.

    Die anderen Sparten fetten Verluste, außer Microchip die den Rest Gewinn gemacht haben.

    Die handysparte gibt verschifft an, da Koreaner alles(!) verkaufen bevor sie es verschiffen. Ob der Händler es dann auch verkauft ist deren Sache!!!!!!!!!!!!!!
    Deswegen purzeln die Android Preise auch bald ins bodenlose… Weil die Läger noch voll sind…,
    Apple macht das ähnlich, jedoch etwas fairer:
    Es gibt hier Rabatte fals Geräte nicht verkauft werden und der einzig von apple vorgeschriebene Preis fallen sollte, wenn und , durch neue Produkte.

    3. Smartphone-Verschickung wäre es richtig geschrieben….

    4. einfach mal lesen was im Artikel steht;
    Weder Blackberry, noch Nokia oder HTC konnten im ersten Quartal 2013 bezüglich ihrer Verkaufszahlen überzeugen. Nach Samsung und Apple folgen LG, Huawei und ZTE. Der Rest ist mit 200Millionen Handys NÖ NAME, Clone oder nachbauten … Das ist Super heftigt!!!!

  11. Hast du aber schön kopiert, Mac basiert auf unix da gibt’s nichts zu rütteln. Nichtmal mit deinem langweilen Text den ich sowieso nicht lese

  12. Cr3wp: Warum bist Du dann hier ?

    Aber das ist schon richtig: 3 im Handel erhältliche Apple Smartphones gegen 50 Samsung Smartphones ? Ob der Vergleich Fair ist ?

    Galaxy S2
    Galaxy S2 Plus
    Galaxy S3
    Galaxy S3 Mini
    Galaxy S4
    Note
    Note 2
    Ace
    Ace Plus
    Ace Duos
    Young
    Xcover 2
    Fame
    Gio
    Express
    Star 3
    Star 2
    und viele viele weitere

    gegen

    iPhone 4
    iPhone 4S
    iPhone 5

    ;)

  13. @Cr3wp
    Das gleiche kann ich dich fragen mit iPhones.

  14. Ihr seid doch alles nur Spasten. Außer die die Apple kaufen weil es ihnen gefällt und mit Samsung genauso. Ihr mit euern Kindergarten Streitereien. Furchtbar. Schämt euch.

  15. das ist keineswegs unfair.wer hindert denn Apple daran mehr Smartphones anzubieten.
    das ist Apples unternehmerosche Entscheidung genauso wie Samsung Vielfalt.
    der Vergleich kann dadurch nicht hinken
    auch bei den Spitzenprpdukten allein liegt Samsung momentan vorn ip5 versus s3 n2
    gruß aus dem krankenhaus

  16. Selten soviel dummes Zeug gelesen.
    Ich finde es nur noch witzig wie sich hier
    Jüngelchen oder bezahlte Samsung basher
    Aufregen…
    Ich geh mir jetzt auch ein ACE kaufen um mal mitreden zu können. Ist doch nen Smartphone oder… Wie?… Das kostet nur 139 Euro..
    Wie geil Android 2.3
    Sieht ja auch irgendwie wie ein Iphone aus 3GS.. Toll.. Hin und gekauft..
    Ein echter hingucker dieses Android 2.3
    Und das soll also das meistverkaufte Android Handy der Welt sein… Ok.. Schmunzeln ein bischen was sich die Herren Android Liebhaber sich so alles herausnehmen:)))
    Bei solcher heftig geilen Software:)))

  17. Hab‘ mir mal die Mühe gemacht:

    Galaxy S2 – keine Updates mehr
    Galaxy S2 Plus- keine Updates mehr
    Galaxy S3 – Update einmal im Jahr maximal
    Galaxy S3 Mini- Update einmal im Jahr maximal
    Galaxy S4 – neustes Android vorinstaliert
    Note – keine Updates mehr
    Note 2- neustes Android vorinstaliert
    Ace- keine Updates mehr
    Ace Plus- keine Updates mehr
    Ace Duos- keine Updates mehr
    Young- keine Updates mehr
    Xcover 2- keine Updates mehr
    Fame- keine Updates mehr
    Gio- keine Updates mehr( gab nie eins)
    Express- keine Updates mehr
    Star 3- keine Updates mehr
    Star 2- keine Updates mehr
    und viele viele weitere–>
    – keine Updates mehr

    Wooooooowwww… Heiße Sache:))))
    Wer hier noch PRO Android Samsung
    sein kann ist mir ein Rätsel :)))

  18. IPhone 3GS – neuste Update neuste Software
    IPhone 4 – neuste Update neuste Software
    IPhone 4S – neuste Update neuste Software
    IPhone 5 – neuste Software vorinstaliert
    D.h. Alle 475.000.000 iphone auf der Welt sind up to Date!!!!!!
    Da kann Samsung gerne führender Smartphone verschicker sein, mein voller Respekt wie eine Firma soviel tolle Hardware verkaufen kann :)))))))…
    Android 2.3… Hahahaha

  19. naja, ob Softwareupdates immer so sinvoll sind sei mal nach den angeblich hier immer diskutierten Softwareproblemen nach Apples Update dahingestellt.
    samsung wird jedes Jahr ab sofort 150 Millionen Highends verkaufen, die alle uptodate sind. (@ ken)
    Softwareupdates werden bei Samsung für jedes Modell einzeln geprüft, meine tab 2s haben die neueste Version, kein einziger Fehler, mein ipod 4 touch hat auch diw neueste Software, leider mit Wlanproblemen

  20. naja, ob Softwareupdates immer so sinvoll sind sei mal nach den angeblich hier immer diskutierten Softwareproblemen nach Apples Update dahingestellt.
    samsung wird jedes Jahr ab sofort 150 Millionen Highends verkaufen, die alle uptodate sind. (@ ken)
    Softwareupdates werden bei Samsung für jedes Modell einzeln geprüft, meine tab 2s haben die neueste Version, kein einziger Fehler, mein ipod 4 touch hat auch die neueste Software, leider mit Wlanproblemen

  21. Ich wollte gerade einen schönen Kommentar schreiben, komme aber wegen eures Dumm-Gelaber nicht mehr aus dem Lachen heraus.
    Sorry, finde kaum noch die Tasten weil meine Augen vor Lachen tränen.
    Hahahahahahaha