Home » Sonstiges » Glass: Neue Videos zur Funktionsweise veröffentlicht

Glass: Neue Videos zur Funktionsweise veröffentlicht

In wenigen Wochen ist es so weit: Google wird seine Entwicklerkonferenz Google I/O 2013 veranstalten und vermutlich wieder jede Menge Neuheiten zeigen, an denen die Entwickler aus Mountain View in den vergangenen Wochen und Monaten gearbeitet haben.

Im letzten Jahr fand unter anderem der ziemlich spektakuläre Auftritt von Google Chef Sergej Brin statt, bei dem er mittels eines Fallschirmsprunges die neue Technologie Google Glass erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt hat.

Seither hat sich eine Menge getan und der Suchmaschinenbetreiber treibt die Weiterentwicklung des zukunftsträchtigen Projektes stets voran. Nachdem man den Marktstart bereits mehrfach verschoben hat, steht aktuell ein Termin für Anfang 2014 auf dem Plan.

Um potenziellen Kunden die neue Technologie schmackhaft zu machen, teasert Google in unregelmäßigen Abständen auch neue How-to Videos auf seinem hauseigenen Videoportal YouTube, welche einen vielversprechenden Eindruck beim Betrachter hinterlassen.

Glass: Neue Videos zur Funktionsweise veröffentlicht
3.88 (77.5%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


8 Kommentare

  1. Finde die Idee ja gut… Aber ich würde definitiv nicht mit dieser Brille rumlaufen! Auch nicht wenn sie von Apple wäre ;)
    Denke Glass wird es schwer haben…

  2. Was mache ich wenn ich ein Kontaktbuch mit mehr als 200 einträgen habe? Dann stehe ich ne halbe Stunde rum und hau mir gegen den Kopf bis ich den richtigen Kontakt gefunden habe.

    Sonst ist die Idee nicht schlecht nur frag ich mich in wie fern du mit der Sprachsteuerung noch eingreifen kannst.

    Wählt ein Foto und sagt dann einfach share to xy anstatt zu swipen.

    Weiß das zufällig jemand

  3. Was machen eigentlich Brillenträger, so wie ich?

  4. Ich bin kurzsichtig und brauche eine Brille.
    Was soll ich mit so einer Brille bitte anfangen?

  5. Kontaktlinsen

    Einer muss den innovativen Weg gehen.
    Das iPad war nicht das erste Tablet.

  6. Finde das glass sehr gut, hätte so eine Inovation Google gar nicht zugetraut.

  7. Schön zu sehen was möglich ist, praktisch ist es aber nicht.

  8. Eine sensorkamera, die den Bereich des Gesichtes, der Brust aufnimmt und die swipe Gesten erkennt und umsetzt wäre mir lieber als gegen das gestellt zu klopfen.