Home » iOS » iOS 7: Neues Konzept zeigt Flat Design, Dashboard Widgets und mehr

iOS 7: Neues Konzept zeigt Flat Design, Dashboard Widgets und mehr

In der letzten Zeit durften wir schon so manch tolle iOS 7 Konzepte bestaunen. Der aus Belgien stammende Designer Mohamed Kerroudj scheint nahezu schon in den Rausch der iOS 7 Möglichkeiten verfallen zu sein und präsentiert bereits das dritte Konzept. Im Mittelpunkt steht auch hier, das von Jony Ive persönlich angesprochene „Flat Design“ von iOS 7. 

iOS 7 mit einem hauch von OS X

Eines der iOS 7 Konzepte von Mohamed Kerroudj haben wir bereits hier schon einmal angesprochen. Mittlerweile hat der Designer und Visionär schon das dritte Video im Kasten. Das neuste Konzept startet mit einem schlichten weißen Passcode Lock-Screen. Nachdem der richtige Code eingegeben wurde, wird allerdings eine völlig neue iOS Erfahrung vermittelt. Mohamed Kerroudj setzt zudem auf die Features des Dolphin Browsers, so dass Safari in den Hintergrund rückt. Ein weiteres Highlight ist jedoch das OS X Dashboard, welches auch in diesem Konzept-Clip zum Einsatz kommt uns die Verschmelzung von iOS und OS X symbolisiert.

Viel Spaß mit dem neusten iOS 7 Konzept.

iOS 7: Neues Konzept zeigt Flat Design, Dashboard Widgets und mehr
3.72 (74.44%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


8 Kommentare

  1. Schweinemett statt Mohammed

  2. ooooh… Widgets!!(Ironie aus)
    was geht eig mit Apple ab? wahrscheinlich werden die (falls sie je kommen) dann als mega Innovation angepriesen. wie damals beim ersten iPad ( das erste tablet hat Microsoft 2002 vorgestellt)

  3. Abgesehen davon das es nicht von Apple stammt @mad bat ist das Konzept nur nen „Aha…“Wert…

  4. Gott habt ihr sorgen!

  5. Kann mir nicht helfen, sieht aus wie bei der SIDEBAR von Windows XP .

  6. Zitat mad bat :

    … wie damals beim ersten iPad ( das erste tablet hat Microsoft 2002 vorgestellt)

    M$ rockt ja auch alles weg. Und was 2002 vorgestellt wurde ist dann letztendlich 2013 als Surface auf den Markt gekommen. Tolle Leistung.

  7. Mir wirst wie es aussieht..
    Fakt ist: es gibt Updates… Da müssen Androide leider drum betteln… Ach ist irgendwie sehr beruhigend zu wissen das ich jedes Jahr ohne nachdenken eine Michelangelo Version aufspielen, Sorry aufgespielt bekomme.
    Arme Androiden… Ich schließe euch in mein nachtgebet ein, leider wird es euch nicht helfen… Ei Ei Ei…

  8. Zitat Noname :

    Mir wirst wie es aussieht..
    Fakt ist: es gibt Updates… Da müssen Androide leider drum betteln… Ach ist irgendwie sehr beruhigend zu wissen das ich jedes Jahr ohne nachdenken eine Michelangelo Version aufspielen, Sorry aufgespielt bekomme.
    Arme Androiden… Ich schließe euch in mein nachtgebet ein, leider wird es euch nicht helfen… Ei Ei Ei…

    Hää? (Kopf kratzen)und was hat das jetzt mit dem Thema zu tun?