Home » iPhone & iPod » iPhone 5s Vertragsverlängerung: Telekom, Vodafone und O2 im Überblick

iPhone 5s Vertragsverlängerung: Telekom, Vodafone und O2 im Überblick

Apple hat das neue iPhone 5s endlich auch in die Läden gebracht. Nun hat man als interessierter Käufer die Wahl zwischen dem Neuerwerb eines iPhone 5s ohne Vertrag und mit Vertrag. Vodafone, die deutsche Telekom und O2 haben ihre Angebote ebenfalls heute live geschaltet, so dass es sich Lohnt Tarifvergleiche anzustellen.

iPhone 5s Vertragsverlängerung

Aufgrund einiger Anfragen aus unserem Leserkreis, wollen wir auch noch einmal gesondert auf die Option einer Vertragsverlängerung bei der Telekom, O2 und auch Vodafone näher eingehen. Das Apple iPhone 5s kann auch zusammen mit einer Vertragsverlängerung erworben werden. Sollte diese Option für euch in Frage kommen, da ein Neuvertrag mit zu viel Mehraufwand verbunden ist und unter Umständen eure alte Rufnummer verloren geht und insgesamt alles ein wenig länger dauern würde, dann könnt ihr entweder bei eurem Mobilfunkprovider den bereits bestehenden Vertrag verlängern oder aber in einen anderen Tarif wechseln. Das ist bei der Telekom, sowie O2 und auch Vodafone problemlos online möglich.

iPhone 5s VVL: Vertragsverlängerung bei Vodafone

Alternativ zu eurem bisherigen Vertrag lohnt sich der Blick auf die anderen, mittlerweile vielleicht sogar abgewandelten beziehungsweise aufgestockten Tarifen von Vodafone. So bietet Vodafone seit Beginn diesen Jahres auch LTE Geschwindigkeiten im Vodafone Red M Tarif an. All diejenigen, die jetzt den „neuen“ Red M Vertrag wählen, können somit auch mit dem iPhone 5s in den Genuss des Highspeed-Internets kommen. Zurzeit bietet der Vodafone Red M Vertrag nicht nur eine SMS und Telefonflat in das deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze, sondern auch neben dem 1GB inklusiv-Datenvolumen noch einmal 500 MB zusätzlich. Somit ist man auch unterwegs zügig im mobilen Internet von Vodafone mit dem Smartphone unterwegs. LTE Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s gibt es dann im nächst höheren Vodafone Tarif, dem Red L. Es lohnt sich somit auch bei einer Vertragsverlängerung der Blick auf die aktuellen Konditionen des Mobilfunkanbieters des Vertrauens.

-> Hier geht es zu den günstigen Vodafone Tarifen für das iPhone 5s

iPhone 5s VVL: Vertragsverlängerung bei der Telekom

Ähnlich wie bei Vodafone kann man natürlich auch eine Vertragsverlängerung bei der Telekom veranlassen und sich somit auch die Option auf das neue iPhone 5s sichern. Der beliebteste Smartphone-Vertrag bei der deutschen Telekom ist übrigens der Complete Comfort M Tarif. Es werden dem Verbraucher auch hier die entsprechenden Internet und Telefon sowie SMS Flatrates geboten. Es gilt daher die Konditionen etwas näher unter die Lupe zu nehmen, um Unterschiede zu den anderen Vertragsarten aufzuspüren. So ist es auch möglich bei der deutschen Telekom im schnellen LTE Netz mit dem iPhone 5s zu surfen. Der Telekom Complete Comfort M unterstützt Geschwindigkeiten von bis zu 16 MBit/s, während im nächst höheren Vertrag schon Highspeed-Volumen mit bis zu 42,2MBit/s gewährleistet wird. Je nach dem wo man in Deutschland wohnt und welche maximalen Geschwindigkeiten im mobilen Netz erreicht werden können, dürfte die LTE Option für den einen mehr und für den anderen weniger lukrativ sein.

-> Hier gelangt ihr zu der Vertragsverlängerung von der Telekom

iPhone 5s VVL: Vertragsverlängerung bei O2

Auch bei O2 kann man weiterhin Kunde bleiben, wenn man mit dem Dienst der blauen Telefonica Tochter zufrieden ist. Wer vor einer Vertragsverlängerung steht, der kann ebenfalls auf das iPhone 5s umsatteln ohne einen Neuvertrag abschließen zu müssen. Bei O2 ist das im Vergleich zu den anderen Mobilfunkanbietern auch alles ein wenig einfacher. Die Geräte werden schließlich gesondert zu den einzelnen Tarifen angeboten. Die Ratenzahlung bei O2 für das Apple iPhone wurde bereits oft genutzt. So ist es auch möglich das iPhone 5s bei O2 abzuzahlen und parallel dazu einen lukrativen O2 Blue Vertrag zu nutzen.

-> Hier geht es zu den Angeboten von O2

Fazit: iPhone 5s Vertragsverlängerung

Wer den eigenen Vertrag verlängert, wird unter Umständen auch  bei den Mobilfunkanbietern bevorzugt behandelt und kann vielleicht sogar noch die eine oder andere Zusatzoption für Lau aushandeln. Ein Nachteil ist allerdings, dass die lukrativen Neukunden-Rabatte bei den jeweiligen Anbietern verloren gehen und kurzfristige Aktions-Angebote nicht wahrgenommen werden können. Zu berücksichtigen gilt hier allerdings, dass ein“Umzug“ zu einem neuen Mobilfunkprovider aber auch immer mit Hintergrundkosten, wie etwa einer kostenpflichtigen Rufnummer-Portierung und Vertragsfreischaltungen gekoppelt ist. Man muss somit abwägen, ob das im ersten Moment lukrativ erscheinenden Angebot bei der Konkurrenz auch nachhaltig ist und längerfristig den Geldbeutel schont. Eine andere Sichtweise ergibt sich allerdings, wenn man mit dem Netz des aktuellen Mobilfunkproviders unzufrieden ist. Hier sollte eher die Qualität des Netzes statt ein paar Euro Mehrkosten pro Monat entscheidend sein.

iPhone 5s Vertragsverlängerung: Telekom, Vodafone und O2 im Überblick
3.67 (73.33%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.