Home » Apple » Apple erweitert das Rechenzentrum in North Carolina

Apple erweitert das Rechenzentrum in North Carolina

Apples riesiges Rechenzentrum im US-Bundesstaat North Carolina soll nochmals ausgebaut werden. Vor wenigen Tagen wurde ein entsprechender Antrag durch die lokale Behörde genehmigt. Insofern wird der Bau in naher Zukunft starten, wodurch die aktuell Größe um nochmals gut 14.000 Quadratmetern maximiert wird.

Datenzentrum Apple

Das besagte Rechenzentrum wurde 2009 von Apple in Betrieb genommen. Durch den neuesten Zusatz sollen weitere Büros, ein Business-Bereich sowie ein Pausenraum und eine Toilette für die Belegschaft geschaffen werden. Wie viel Geld Apple für den Anbau bereitstellen wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt unklar. (via)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. „Weitere Einträge laden“ geht immernoch nicht