Home » iPhone & iPod » iPhone: Apple benötigte Jahre zur Design-Entwicklung

iPhone: Apple benötigte Jahre zur Design-Entwicklung

Apples Senior Software Engineer Greg Christie gab bereits einige interessante Details zur Entwicklung des iPhones bekannt. Dabei bestätigte Christie nochmals, dass Apple das iPhone so gestalten wollte, dass Otto-Normal-Verbraucher mit dem Smartphone umgehen konnten, die kein gesteigertes Interesse an Technik und Computern hatte. Von der Entwicklung bis zur finalen Fertigstellung des Designs vom iPhone und iOS vergingen demnach viele Jahre. Apple verfolgte hierbei den Anspruch, dass „normale Menschen“ mit dem Gerät umgehen können sollen.

Erstes iPhone

Greg Christie bezeichnet dieses Credo als eine der größten Herausforderungen, denen sich Apple in der Vergangenheit stellte. Der Entwickler ist unter anderem einer der Erfinder der Slide-to-unlock-Funktion, die noch heute bei fast allen Smartphones zum Einsatz kommt. Christie beschreibt dieses Feature als eine Schlüsselfunktion vom Original iPhone, die verhindert, dass das iPhone Funktionen ausführt, während das Gerät aus der Tasche genommen wird. Diese und viele weitere Details gab Christie gegenüber dem Wall Street Journal bekannt. Das Interview findet Ihr hier.

Patentstreitigkeiten mit Samsung

Vor allem im Zusammenhang mit den aktuellen Patentstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung wird das Patent, das die Slide-to-unlock-Funktion beschreibt, noch immer zur Bestätigung kopierter Features zur Hand genommen. Für Apple ist diese Erfindung so wertvoll, dass die Kalifornier einen Schadenersatz in Höhe von 2 Milliarden US-Dollar von Samsung fordern.

iPhone: Apple benötigte Jahre zur Design-Entwicklung
3.94 (78.75%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


6 Kommentare

  1. Samsung zerstören und die tv sparte übernehmen, ein gutes ui programmieren und perfekt!

  2. Den letzten Part mit dem Patent verstehe ich nicht kann mir da mal jemand auf die Sprünge helfen? Man schiebt doch immer zum entsperren bei allen Smartphones oder was ist gemeint

  3. korrekt..aber apple hat es erfunden und die anderen kopierten dieses feature.

  4. samsung ?? biggest schrott ever einmal u nie wieder, nach 1/12 jahren war die olle usb buchse am gerät defekt laden dauert bis zu 7 std und das teil wird am pc nicht mehr erkannt, da lobich mir den lightning anschluß sitzt bombenfest und da wackelt nix !!

  5. Was für ein schwachsinniges Argument, Marc. Da hast du ein Gerät und einen Defekt und schon ist Samsung Schrott. Was sagen denn die iPhone-Nutzer, deren Homebutton, Sleepbutton etc. defekt war oder die ein gelbstichiges Display hatten, “Antennagate”, WLAN-Probleme etc. etc. ???

  6. Zitat Trilo :

    Was für ein schwachsinniges Argument, Marc. Da hast du ein Gerät und einen Defekt und schon ist Samsung Schrott. Was sagen denn die iPhone-Nutzer, deren Homebutton, Sleepbutton etc. defekt war oder die ein gelbstichiges Display hatten, “Antennagate”, WLAN-Probleme etc. etc. ???

    Ok! Was sagen oder tun IPhone Nutzer? Sie gehen in einen Apple Store und haben und tauschen die Geräte einfach aus. Oft geht das so einfach!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*