Home » iPhone & iPod » iPhone 6: Lieferanten rechnen mit Absatzwachstum

iPhone 6: Lieferanten rechnen mit Absatzwachstum

Wie die Analystin Katy Huberty von Morgan Stanley berichtet, erwarten die asiatischen Zulieferer von Apple beim kommenden iPhone 6 20 Prozent höhere Verkaufszahlen als beim aktuellen Flaggschiff-Modell iPhone 5s. Des Weiteren erwähnt die Analystin, dass aktuell keine Anzeichen bestehen, die auf einen Engpass bei der Lieferung der technischen Komponenten zur Produktion vom iPhone 6 hindeuten. Insofern könnte die erwartet hohe Nachfrage zum Marktstart von Apple bewältigt werden.

iPhone 6

Die nächste iPhone-Generation könnte demnach dafür sorgen, dass sich das allgemeine Wachstum der Smartphone-Reihe von Apple wieder verbessert. Wie viele Modelle vom iPhone 5s verkauft werden konnten, ist leider nicht bekannt, da Apple lediglich die Gesamtabsatzzahlen aller Varianten publiziert und nicht je nach Variante aufschlüsselt. Im Weihnachtsquartal 2013 konnten die Verkaufszahlen im Vergleich zum vierten Quartal 2012 jedoch um 6,7 Prozent zunehmen, was einem verringerten Wachstum entspricht. Mit dem iPhone 6 und dem größeren Display sollen jedoch wieder mehr Verbraucher angesprochen werden, die sich letztendlich auch zu einem Kauf entschließen.

Höhere Materialkosten beim iPhone 6

In der Notiz von Katy Huberty für die Investoren geht ebenso hervor, dass die Kosten für die technischen Komponenten im Vergleich zum iPhone 5s beim iPhone 6 um 20 bis 30 Dollar zunehmen werden. Dies hängt laut Huberty vor allem mit dem maximierten Display und der Kamera zusammen, welche im iPhone 6 zum Einsatz kommen werden. Noch immer ist nicht bestätigt, ob Apple den aktuellen Verkaufspreisen treu bleiben wird. Nicht unwahrscheinlich ist nämlich ebenso eine Maximierung um je 100 Dollar.

Apples iPhone 6 mit einem 4,7-Zoll großen Display soll aller Voraussicht nach im August oder September 2014 auf den Markt kommen. Zuletzt wurde berichtet, dass das alternative Modell mit einem 5,5-Zoll-Bildschirm bereits im September folgen soll. (via)

iPhone 6: Lieferanten rechnen mit Absatzwachstum
4.3 (86%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


7 Kommentare

  1. Das sind alles hirnrissige Spekulationen. Es wird darauf ankommen, ob Apple tatsächlich ein iPhone mit größerem Display rausbringt und dies auch angenommen wird. Außerdem bleibt abzuwarten, wie hässlich das Teil wirklich wird, denn solche Geräte, wie bisher spekuliert, locken keinen Hund vom Ofen vor.
    Jetzt schon konkret Wachstumszahlen zu nenen, das ist keine Analyse sondern Wahrsagerei.
    Solche Leute immer wieder Analysten zu nennen, die eigentlich gar nicht analysieren, sondern nur heiße Luft raushauen, halte ich für den größten Blödsinn der heutigen globalen Zeit.

  2. @Greenhorn
    Der Aussage über Spekulationen kann ich nur zustimmen.
    Ob das Smartphone hässlich wird liegt im Auge des Betrachters ;-) entscheidende Kriterien werden Haptik, Verarbeitung und reibungsloses Zusammenspiel der Komponenten sein.
    Form follows function. Wenn es gut in der Hand liegt, wird es gut funktionieren, so hoffe ich.
    Da es bisher (und wie immer vor Veröffentlichung) keine bestätigten Fakten zur Optik gibt, wird es sicher noch viele weitere Mockups und Designvorstellungen von durchaus versierten Konstrukteuren/Designern geben, wie sie es sich vorstellen. Hinzu kommen weitere vermeintliche Leaks seitens der fertiger.
    Welches äußere Erscheinungsbild es werden wird, werden wir sehen.
    Bis dahin, würde ich sagen, ist zurückhaltender Optimismus die Prämisse.

  3. Es wird weit mehr Nachfrage sein,da es ab Herbst
    ‚iphones mit Display‘ gibt und sich bei den Iphonern eine großes Display Bedürfnis angesammelt hat.

    Ich habe 3 Wochen 5 Zoll statt wie bisher 4 Zoll,
    zurück nie mehr !

  4. @ xl

    Prime kommt Mitte Juni.

    Treffer auf Treffer…………

  5. Zitat Thomas :

    Es wird weit mehr Nachfrage sein,da es ab Herbst
    ‚iphones mit Display‘ gibt und sich bei den Iphonern eine großes Display Bedürfnis angesammelt hat.

    Ich habe 3 Wochen 5 Zoll statt wie bisher 4 Zoll,
    zurück nie mehr !

    Wie vile Nutzer es geben wird, die wegen eines größeren Displays auf ein iPhone umsteigen bzw. sich ein neues iPhone kaufen bleibt abzuwarten und muss mit den Nutzern gegengerechnet werden, die, wie z. B. ich, vorerst jedenfalls genau deswegen nicht auf ein neues iPhone umsteigen werden. Hier bereits Prognosen anzustellen ist meines Erachtens gar nicht möglich.

    Wie Marc schon schrieb, liegt Schönheit im Auge des Betrachters. Aber diese ganzen Mockups konnten mich persönlich bisher überhaupt nicht überzeugen, selbst wenn das neue iPhone „nur“ ein 4 Zoll Display hätte, so oder so ähnlich wie diese Mockups aussehen würde, würde ich ebenfalls kein neues kaufen. Und ob es vielen dann so geht wie mir oder ich ein Einzelfall bin, bleibt ebenfalls abzuwarten.

  6. Moinsen
    Leute Leute es ist klar das Apple ein Gerät mit größerem Display rausbringt. Das steht fest. Ob ihr wollt oder nicht. Und das ist auch gut so. Denn auch Apple muss lernen mit dem Zahn der Zeit zu gehen. So lange es ein Gerät ist was sich noch ansatzweise gut bedienen lässt, ist doch alles ok.
    Selbst wenn irgendwann nen iPhone Air rauskommen sollte mit 5,5 Zoll wird es Abnehmer finden. Apple sollte halt auch die Geräte mit 4zoll produzieren. Denn nicht jeder möchte einen riesen klopper in der Hosentasche mit sich rum führen tragen wie auch immer.
    Wenn Apple den Anschluss nicht verlieren will müssen sie halt auf den Zug aufspringen. Solange die Qualität nicht darunter leidet ist es mir persönlich egal. Ich habe mir dieses Jahr mein erstes iPhone gegönnt und nein es ist kein 5s Sonden ein 5c. Und warum ich brauche den fingersensor nicht wirklich. Das gerät läuft prima kein Spiel ruckelt etc. Und kosten los hab ich noch nen iPad mit Retina dazu bekommen. Android hat halt ein paar kleine Vorteile aber von denen habe ich bis heute keinen Gebrauch machen können. Ich werde auch in Zukunft bei Apple bleiben.

  7. Ich finde, Apple sollte wenn ein 4″ und ein oder zwei größere Varianten anbieten, dann kann jeder selbst entschieden. Ich mag das Apple-Ökosystem, aber finde bislang schon 4″ fast zu groß, könnte mich damit aber arrangieren. Aber 4.7″ oder 5,5″ ist einfach zu groß. Dafür gibt’s iPads, und wenn Leute kein Geld für beides haben, sollen sie zu android wechseln…