Home » Reviews » AlertsPro warnt frühzeitig vor Unwettern und Extremwetterlagen

AlertsPro warnt frühzeitig vor Unwettern und Extremwetterlagen

Nachdem wir vor einigen Monaten bereits über mögliche Strafzölle für die iPhone-Produktion und deren mögliche Auswirkungen berichtet hatten, scheint man bei Apple allem Anschein nun eine Art Schmerzgrenze für die Verlagerung der Produktion festgelegt zu haben. Einer Meldung von Bloomberg zufolge, deren Informationen wohl aus gut informierten Kreisen stammen, liege dieser Prozentwert allerdings vergleichsweise hoch.  …

Review Überblick

Interface
Karten
Funktionen

Top

Ergebnis: Absolut empfehlenswert

Bewertung: 4.45 ( 1 votes)
97

AlertsPro ist ganz frisch im Apple App Store eingetroffen und warnt ab sofort frühzeitig vor Unwettern und Extremwetterlagen. Wir haben uns die neuste Anwendung aus dem Hause der MeteoGroup, Europas größtem privaten Wetterdienst, einmal genauer angeschaut.

Die MeteoGroup dürfte dem einen oder anderen Weather Pro oder MeteoEarth Nutzer ein Begriff sein. Europas größter privater Wetterdienst verfügt über Standorte in elf Ländern und treibt die meteorologischen Innovationen stets voran.

Neben den bekannten Wetter Apps für das iPhone und iPad, betreibt die MeteoGroup auch eine eigene Unwetterzentrale, die auf www.unwetterzentrale.de abgerufen werden kann. Hier überwachen Experten den ganzen Tag lang das Wetter und schicken entsprechende Warnungen raus, wenn es in den nächsten Stunden wieder einmal sehr ungemütlich werden sollte.

AlertsPro im Test

AlertsPro
Der erfolgreiche und vor allem zuverlässige Dienst der Unwetterzentrale kann nun auch in der Form einer schicken App auf dem iPhone, iPad und iPod touch genutzt werden. Die Warnungen flattern damit unverzüglich auf das Smartphone oder Tablet-Display ein. Für Googles Android steht ebenfalls eine Version als Download bereit.

Es wird frühzeitig  im Großteil Europas und in den USA vor Unwettern gewarnt. Dabei besteht die Möglichkeit beliebig viele Favoriten zu definieren. Sobald sich ein Unwetter in der gewählten Region anbahnt wird man umgehend über AlertsPro gewarnt. In der Form eines Warntextes wird in der Folge dann entsprechend über die Hintergründe und Besonderheiten informiert. Da oftmals Eile geboten ist, findet der Nutzer auch gleich einen Share-Button innerhalb der Anwendung vor um die Freunde rechtzeitig per E-Mail oder über die sozialen Netzwerke vor dem Unwetter warnen zu können. Somit kann man sich selbst und auch die liebsten Verwandten und Freunde vor schlimmeren Schäden bewahren.

Das Unwetter im Detail

Der Pro Zusatz beim Namen der App kommt nicht von ungefähr, so findet man auch bei AlertsPro detailliertes Kartenmaterial in der Form von Warnkarten wieder. Dabei kann innerhalb der Karte bis auf Straßenniveau herangezoomt werden um durch eine Pin-Markierung weitere Details zum Unwetter innerhalb der markierten Region anzeigen zu lassen. Natürlich besteht hier auch die Möglichkeit die zuvor definierten Favoriten mit einzusehen.

AlertsPro 3

Unwetterarten und Warnstufen

In der Form eines einfach zu erfassenden Farbschemas wird bis zu 48 Stunden im Voraus über etwaige Unwetter aufgeklärt. So stehen Orange, Rot und Lila für ein bevorstehendes Unwetter und sind jeweils mit weiteren Informationen zur Stärke des bevorstehenden Ereignisses gespickt. Die Farbe Grün suggeriert, dass bisher kein Unwetter in Sicht ist. Da die ganze Zeit lediglich die Rede von Unwettern ist, wird nun im Detail aufgeklärt, welche Unwetterarten alle mit erfasst werden. Mit inbegriffen sind unter anderem Starkregen, Sturm, Gewitter, starker Schneefall sowie Eisregen. AlertsPro warnt jedoch auch vor wetterbedingten Gefahrensituationen wie Extremtemperaturen, Straßenglätte und Waldbrand.

Premium-Upgrade

Wen es nach weiteren Informationen zu den Unwettern ächzt, der kann innerhalb der AlertsPro App ein Premium-Update zusätzlich erwerben. Der Premium-Service ist bereits aus den WeatherPro und MeteoEarth Apps bekannt. Dieser wartet auch innerhalb der neuen AlertsPro Anwendung mit weiteren Wetterkarten und aktuellen Radar- und Satellitenbildern auf. Premium-Nutzer können dabei sogar auf die Vorhersagefunktion innerhalb der Radarbilder zurück greifen. Ein weiteres Highlight ist die Blitzkarte, welche Blitze im Zeitverlauf visualisiert um dem Nutzer die Möglichkeit zu schaffen Stürme und Gewitter in ihrer Zugbahn verfolgen zu können.

Features im Überblick

AlertsPro Merkmale

Fazit

AlertsPro hält, was der Name verspricht und erweist sich als nützlicher Begleiter im Alltag. Vor allem wenn größere Ausflüge mit dem Rad geplant sind und es in Richtung Natur und Wald geht, dürfte der Dienst des smarten Unwetter-Warners Gold wert sein. Das App Interface ist schick und auf die wesentlichen Funktionen konzentriert. Besonders gelungen ist auch das einfache Farbschema, welches die unterschiedlichen Warnstufen zum Ausdruck bringt und schnell für Klarheit sorgt. Mit der AlertsPro App in der Tasche fühlt man sich definitiv ein Stück weit sicher. Wir können euch den Blick auf die neue Anwendung aus dem Hause der MeteoGroup nur wärmstens empfehlen.

AlertsPro warnt frühzeitig vor Unwettern und Extremwetterlagen
3.75 (75%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Regenwarner! Ist kostenlos!
    Ich finde es nicht in Ordung, wenn man für ein app bezahlen muss und dann noch für die Premium Sachen an Abos gebunden wird!!!
    Wenn man 1,79€ bezahlt, dann erwarte ich auch eine Push Funktion und die gibt es aber nur wenn man das Pro für 6€ in Jahr kauft!! Unverschämt!