Home » Apple » Xiaomi: Das chinesische Apple

Xiaomi: Das chinesische Apple

Apple hat in den letzten Jahren mehrere Prozesse gegen Samsung wegen Patenrechtsverletzungen geführt. Das Verhalten des Unternehmens hat Samsung den Beinamen “Copycat” eingebracht. Diesen Namen hätte das chinesische Unternehmen Xiaomi jedoch mindestens genauso verdient. Die Art und Weise, wie der Hersteller sich von Apple “inspirieren” lässt, ist geradezu unverschämt.

Kopieren in Reinkultur

Xiaomi wird in Insider-Kreisen bereits als das “chinesische Apple” bezeichnet. Hugo Barra, der als Global Vice President bei Xiaomi tätig ist und früher die Android-Abteilung von Google geleitet hat, wehrt sich vehement gegen derartige Vorwürfe. Er streitet jegliche Ähnlichkeiten zwischen Xiaomi und Apple ab. Gegenüber The Verge sagte er, dass derartige Statements lediglich der Sensationsgier der Tech-Blogger entspringen würden.

Xiaomi-Mi41-940x543

They have nothing better to talk about. If you have two similarly skilled designers, it makes sense that they would reach the same conclusion.

Übertreiben wir also, wenn wir Xiaomi als “chinesisches Apple” bezeichnen? Seht euch die Argumente selber an.

1. Das Mi 4

Am vergangenen Dienstag hat Xiaomi das neue Smartphone Mi 4 vorgestellt. Mit seinem Gehäuse aus rostfreiem Stahl und der Antenne, die in dem Gehäuse verbaut ist, macht das Mi 4 durchaus was her. Betrachtet man das Mi 4 im Vergleich zum iPhone, so kann man sich gegen den Eindruck nicht erwehren, dass beide Produkte sich optisch sehr ähnlich sind.

xiomi mi4 iphone

2. One more thing…

Auf der Präsentation des Mi 4 hat Xiaomis CEO Lei Jun sich erdreistet, den berühmten Spruch “One more thing…” zu kopieren. Der Ausspruch wurde durch Apples CEO Steve Jobs geprägt, der ihn nutzte, um auf Keynotes das berühmte “Ass im Ärmel” anzukündigen.

Xiaomi One More thing

3. Das Mi Pad

Ähnlich wie das Mi 4 und das iPhone ähneln sich auch Xiaomis Tablet Mi Pad und das** iPhone 5c**. Wie auch Apples Plastik-Smartphone besteht Xiaomis Tablet aus farbenfrohen Plastik. Sogar die Farbvarianten sind gleich. Das User Interface des Mi Pad wurde ebenfalls angepasst und ähnelt optisch durchaus iOS 7.

Xiaomi MiPad

Technisch hat Xiaomi die Bildschirmgröße, Auflösung und das Seitenverhältnis vom iPad mini übernommen.

4. Die Mi Box

Xiaomi stellt weiterhin eine Streaming-Box her, die das Unternehmen auf den Namen Mi Box taufte. Hält man diese neben eine Apple TV Set-Top-Box – na ja, seht selbst.

Mi Box Xiaomi

5. Der Mi Router Mini

Der Mi Router Mini ist ein von Xiaomi hergestellter W-LAN-Router. Wider Erwarten sieht das Gerät nicht aus wie ein Apps Airport Express. Dafür hat Xiaomi sich aber eindeutig von einem anderen Apple-Produkt inspirieren lassen.

Xiaomi Mi Router

6. Die Xiaomi Stores

Nicht nur bei der Hardware lässt Xiaomi sich offenbar von Apple beeinflussen. Wenn man einen Xioami Store betritt, dann muss man zwangsläufig an einen Apple Store denken.

Xiaomi Store

7. Der Logo-Klau

Sehr dreist und unverschämt ist auch der fehlende Respekt Xiaomis gegenüber Bildrechten. Dieses Foto entstammt dem Presse-Portfolio des Mi 3 Smartphones:

Xiaomi Mi 3

Schaut man sich das Foto in der Vergrößerung an, so fällt auf, dass es sich eindeutig von Apples Aperture Logo beeinflussen ließ. Hier kann man sogar ruhigen Gewissens von einer bloßen Kopie sprechen.

xiaomi aperture

Alles Kleinigkeiten?

An und für sich genommen könnte man nun argumentieren, dass es sich doch nur um Kleinigkeiten handele, die auch nur schwer vor einem Gericht eingeklagt werden könnten. Das ist auch gar nicht so verkehrt. Aber die Kleinigkeiten akkumulieren sich, und es wäre falsch, sie einfach so abzutun oder gar als Zufall zu bezeichnen. Xiaomi hat eindeutig kein Problem damit, sich mit der Arbeit von anderen zu schmücken. Und hat auch noch Erfolg damit. In China gehören die Mi Phones zu den beliebtesten Smartphones, und auch in Singapur, Malaysia, den Philippinen und Indien ist das Unternehmen stark vertreten.

Xiaomi: Das chinesische Apple
3.75 (75%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


35 Kommentare

  1. Peinlich , peinlich. Da gibts wohl nix zu leugnen, Mr. Barra

  2. Also ich kann beim besten Willen, an keinem Samsung Handy auch nur die Spur vom Apple Design erkennen.

  3. Aber dank der laxen Gesetze in China kommt man mit Copyright-Anschuldigungen nicht weit. So ziemlich jede Firma hat nen Problem mit chinesischen Duplikaten

  4. Apple ist Made in China und nicht Made in America warum wundert ihr euch also ?

  5. Weiß gar nicht was ich schreiben soll.
    Das Design geht natürlich in die Richtung und ist für mich auch ne Alternative.
    Ich finde Xiaomi sehr gut.
    Damit meine ich nicht nur die Hardware, sondern auch die Software.

  6. Hab nur noch ein MBP und ein IP4.
    Apple geht m.M in die falsche Richtung und spricht mich nicht mehr an.
    Selbst das IOS wandert ja schon im Richtung Android (grüne Schalter/Tastatur/unnötig viele Einstellmöglichkeiten/schlecht Optik).
    Dann doch gleich Xiaomi, für den halben Preis.

  7. Und Systemfehler hat Apple leider auch, und wenn die iOS 7.1.2 nicht endlich meine Apps nicht wieder richtig nutzbar gemacht hätten, könnte ich auch keines mehr kaufen.
    Da bin ich schon bissel enttäuscht.

  8. Copyright-Gesetze in China sind gar nicht so lasch. Nur dass der größte Teil der Fälschungen in China Zigaretten betreffen. Dort sind halt die Schachteln fälschungssicherer als hier Banknoten. Und es geht um sehr viel mehr Geld: manche Zigaretten kosten dort 80€, das Zehnerpack 800€, die Stange dann 8000€. Und die Herstellkosten liegen dennoch nur im Centbereich! Da geht es um riesige Gewinnspannen!

  9. Wenn die chinesischen Kopierer wirklich was ‚drauf hätten, gäbe es bereits iPhone-Klons mit iOS. Dann allerdings könnte ich schwach werden… ;-) Was bringt mir auch ein Android-Phone, wenn das Zeug nicht gescheit mit OS X zusammenspielt?

  10. Spitzenfirma. Mein Herz gehört Xiaomi.

    Viel Erfolg und weiterhin Vollgas auf allen Vertriebskanäle.

  11. Wußte gar nicht, das Xiaomi Tablets die starke Lenovo Optik haben.

    Ist ja super cool.

  12. @Jupp
    Genau da liegt „leider“ der Haken.

  13. „“Spitzenfirma. Mein Herz gehört Xiaomi.““

    Natürlich. Eine billige Apple Kopie. Sogar für die eigenen Pressefotos müssen die klauen. Auf solche peinlichen Firmen steht Thomas halt

    „“Wußte gar nicht, das Xiaomi Tablets die starke Lenovo Optik haben.

    Ist ja super cool.““

    Tablets? Schau mal genauer hin, Thomas.

  14. Ja ist kein Tablets, hat aber diese starke Lenovo yoga Optik bzw. Irgendwas auch von Apple.
    Das Handling dieser Form ist überragend.

    Wenn es irgendwie juristisch zweifelhaft ist. Kann Apple ja klagen.

  15. Dein Herz gehört der Firma, und du bist nicht mal in der Lage ein Tablet zu erkennen. Peinlich, Peinlich. Schau dir mal das MagicTrackpad an.
    Vielleicht weiss Apple das sie in China keine guten Karten haben und lassen es lieber, keine Ahnung. Das Apple hier Pate stand lässt sich aber kaum leugnen. Selbst für Pressefotos klauen sie bei Apple.

    Aber klar, dein Herz gehört Firmen die billiger nachmachen also vormachen.

  16. Apple sollte aufpassen das die angebliche „Kopie“, das „Original“ überholt.
    Solange Ive nicht komplett Alles in den Müll schmeißt, was Steve eingeführt hat, sollten Nachahmungen, Apple nicht stören.
    Sie besitzen, zum Glück, nach wie vor, das bessere Betriebssystem.

    Bzgl. Hardware:
    Die Form folgte seit Jobs schon immer der Funktion.
    Minimalistisches Design hat ein Ideal und setzt sich durch, das muss nichts mit Apple zutun haben.

  17. Dann warum fragt xiaomi nicht Apple für die gleiche OS?!??

  18. Dreistes Kopieren ist nur peinlich für jemand, der eingene Kreativleistungen wertschätzt.
    Für alle anderen ist das einfach nur praktisch: von den Ideen und der Entwicklungsarbeit anderer profitieren.

    Da sind die Asiaten ziemlich schmerzfrei. China kopiert auch Siemens-Lokomotiven. Und fragt doch mal die Schweizer Uhrenindustrie.

    Alles was qualitativ hochwertig entwickelt und produziert ist, gibt es auch in schlecht & billig.
    Und jede Seite hat ihr Klientel und ihre Anhänger. Das ist doch okay so.

    Copycat oder Xiaomi können es nicht anders und deren Käufer wollen es nicht anders, also die klassische Win-Win-Situation!

    Mich persönlich stören solche Kopien nicht. Den Spaß am reibungslosen Funktionieren und dem Design meiner Äpfel kann es mir nicht nehmen.

    Und für Apple ist es letztlich doch ein Kompliment: ausschließlich die wirklich guten Dinge werden kopiert!

  19. Diese raubkopierer Firma gehört einfach liquidiert und die Chefs in den Knast! Typisch Asiaten! Pfui!

  20. Die Qualität bei Xiaomi stimmt, der Preis ist spitze. Und was heißt kopieren? Letztendlich haben alle Smartphones die Barrenform. Mir gefallen die Xiaomis.

  21. Oh, ein Namensvetter der auch noch ähnlicher Meinung ist. Cool.

  22. Mein nächstes Smartphone wird das Mi4

    Gesendet von meinem Xiaomi

  23. Vielleicht kann Thomas ( Grün ) ein Magic Trackpad von einem Tablet unterscheiden.

  24. Na das ist ja schön für dich Thomas , dann geh aber auch bitte ins xiaomi Forum und Lob diesen illegal kopierten Dreck dort!

  25. @ispeedy
    …Du übertreibst.
    Ich war zu Beginn der Smartphone Ära, ganz Deiner Meinung.
    Man kann sich aber (auch aus Herstellersicht) nicht jahrelang, auf die geschützten Formen oder Usability beziehen.
    Alles entwickeln sich irgendwie weiter.
    Ich hoffe Du denkst demnächst beim swypen an Android.

  26. Alexander Trisko

    Ähm…Swype kommt nicht von Android/Google, sondern wurde von einer unabhängigen Firma entwickelt. Manche Hersteller haben das lizensiert, und dann direkt vorinstalliert. So zum Beispiel Samsung. Mit Android hat Swype aber rein gar nichts zu tun.

    Und auch bei iOS wird Swype nur verfügbar werden, weil unter iOS 8 das System für Tastaturen von Drittparteien offen ist. Man wird die Tastatur dann von Swype Inc. aus dem App Store beziehen müssen und separat installieren.

    Die Entwicklung von Swype in Richtung Samsung oder Android zu verorten ist schlicht von Grund auf falsch.

  27. Nun, ohne den „Druck“ seitens der A-Nutzer, wäre IOS-Tastatur gewiss nicht in diese Richtung gerückt, wie vermutlich so manches nicht.
    …und eben Dies beherrscht Xiaomi, wie kein anderer Hersteller.
    Ihr wollt ein Phone mit Rundungen? – Kriegt ihr (MI3>MI4)
    Das Display nicht größer als 5″ Bingo! (im Gegensatz zu anderen Herstellern – Mainstream).
    Die Community bestimmt wohin die Reise geht.
    Leider sieht das Produkt dann nach zuviel Apple aus (aus eurer Sicht!)

  28. Ihr seid alle so Banne das ihr nichts mehr merkt. Das klauen hat Apple erfunden und jetzt wird rum geheult anstatt seine Produkte zu verbessern. Das schlimme ist, dass es immer noch solche Affenärsche gibt die glauben das Ivi´s Design aus seinem Gehirn entsprungen ist. Schaut euch doch mal sein Lieblingssendung „Star-Trek NG“ an, da kann man sehen woher dieser werte Herr seine sogenannten Design´s geklaut hat.

  29. @Jolie,

    lebhafte Fantasie? Nimmst du Drogen oder rauchst irgendwie Gras oder so?

  30. @Jolie,

    lebhafte Fantasie? Nimmst du Drogen oder rauchst irgendwie Gras oder so?

    @XL__ du Hosenscheißer, darfst du eigentlich lange genug wach bleiben um ST-NG zu schauen?

    Dieser britische Holzkopf hat sogar das Design der Pad-Rückseiten geklaut um sie am iPhone zu verwenden.

  31. Jetzt wirds aber komisch hier….
    Bin ja bzgl. Holzkopf evntl deiner Meinung, aber versucht mal sachlich zu bleiben.

  32. @Maybe

    Wieso??

    Schreibe ich nicht in den Worten den Apple- User kennt? Andere beleidigen die auch mal über den Tellerrand schauen oder anderer Meinung als Apple Pro sind? Ich liebe Apple und hasse verblendete und und nur mit Zahlen jonglierende möchtegern´s wie diesen XL__.

  33. … mit sachlichen Argumenten bringt man „Verblendete“ eventl zum Nachdenken, mehr nicht.
    Umstimmen, eher nicht.
    Dafür hat Apple, die Nase, immer noch zu weit vorn; oder oben.

  34. So jetzt ist es amtlich.

    Xiaomi zieht an Apple vorbei lt. Kantor World Panel und hat Samsung im Visier um auch die von Ihrer Poleposition abzulösen.

    23 21 16. Samsung Xiaomi ,Apple, Marktanteil Januar bis Mai

    Und jetzt die Sensation :

    70 Prozent der Xiaomikäufer hatten vorher ein anderes Smartphone,

    Hinter Apple machen noch Huawei und Lenovo Drück von unten.

    Vertriebsstart Europa auch erfolgt, Deutschland mit mi4 folgt.

    Den Namen müssen wir uns merken, Xiaomi erobert die Welt.

  35. Marktanteil China natürlich.