Home » Mac » OS X Yosemite: Apple veröffentlicht DP7 für Entwickler

OS X Yosemite: Apple veröffentlicht DP7 für Entwickler

Apple hat die Developer Preview von OS X 10.10 Yosemite aktualisiert. Die siebte Ausgabe steht ab sofort für alle Tester in Form eines Updates im Mac App Store zum Download bereit. Wie immer hält sich Apple bedeckt, was sich geändert hat und empfiehlt das Update allen Anwendern.

Neben dem Yosemite-Update auf DP7 gibt es außerdem das „Yosemite Recovery Update 2.0“, das den Wiederherstellungsmodus aktualisiert. Damit kann das Betriebssystem neu installiert werden oder Fehler behoben werden. Apple ermöglicht es, das Festplattendienstprogramm zu starten oder mit dem Terminal Fehler selbst zu beheben. Außerdem kommt der Recovery-Mode mit Safari, um Problemlösungen zu recherchieren.

Die Developer Preview 7 von OS X Yosemite kommt genau zwei Wochen nach der DP6. Kurz darauf hatte Apple die Public Beta aktualisiert. Da Apple ankündigte, die Public Beta seltener aktualisieren zu wollen, darf man davon ausgehen, dass sie diesmal kein Update bekommen wird.

Was sich seit DP6 geändert hat, ist bislang noch nicht bekannt, in der Vergangenheit waren es aber vor allem optische Unzulänglichkeiten und zuweilen Bugfixes. OS X Yosemite soll „im Herbst“ in der fertigen Version als Gratis-Update verfügbar gemacht werden. Yosemite wird auf allen Macs laufen, die bereits OS X 10.9 Mavericks ausführen können.

OS X Yosemite: Apple veröffentlicht DP7 für Entwickler
3.9 (78.1%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.