Home » iOS » HomeKit: Sprachsteuerung benötigt Apple TV

HomeKit: Sprachsteuerung benötigt Apple TV

Auf der CES in Las Vegas gab es neben Handys und Fernsehern auch Geräte zu sehen, mit denen sich gewisse Dienste zu Hause per Handy fernsteuern lassen. Auch Apple sprang mit HomeKit auf diesen Zug auf – aber um etwas mit Siri fernzusteuern, braucht es wohl ein Apple TV.

Wer von überall aus Siri beauftragen will, zu Hause die Heizung einzustellen, Lichter ein- und auszustellen oder Garagentore zu schließen, wird dafür wohl ein Apple TV benötigen. Das hat The Verge angemerkt. Apple TV soll dafür als zentrale Schnittstelle fungieren, um alle kompatiblen Geräte im Haus anzusprechen. Siri wiederum kann die Befehle an Apple TV weiterleiten.

Demnach soll es im eigenen WLAN auch ohne Apple TV funktionieren, nicht aber, wenn man außer Haus ist. Das soll sich aber nur auf die Befehle für Siri beziehen, wer stattdessen eine App nutzt, benötigt auch kein Apple TV. Dies hat ein Entwickler verraten, der der Entwicklung von HomeKit nahesteht. Benötigt wird ein Apple TV der dritten Generation oder neuer mit iOS 7 oder neuer für Siri-Befehle.

Apple hat die Unterstützung für HomeKit ohne viel Aufsehen in das Betriebssystem von Apple TV integriert und obwohl Apple TV in gewisser Weise der Dreh- und Angelpunkt in dem Ökosystem werden wird, soll Apple die Set-Top-Box nicht als solchen Hub bewerben wollen.

HomeKit: Sprachsteuerung benötigt Apple TV
4 (80%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*