Home » Apple Watch » Samsung profitiert vom Marktstart der Apple Watch

Samsung profitiert vom Marktstart der Apple Watch

Mit dem Markteintritt von Apple in das Segment der Smartwatches versprechen sich andere Hersteller, und vor allem Samsung, einen massiven Hype rund um die Wearables. So meldete sich nun ein ranghoher Europa-Manager von Samsung in einem Interview zu Wort und begrüßte den Marktstart der Apple Watch.

Apple Watch

Samsung stellt bereits seit dem Jahr 2013 Smartwatches her und brachte schon mehrere Modelle auf den Markt. Setzten die Südkoreaner zu Beginn noch auf Geräte, auf denen das Google-Betriebssystem Android Wear zum Einsatz kam, folgten später Smartwatches mit dem OS Tizen. Da Samsung zudem als einer der ersten großen Hersteller smarte Uhren produzierte, konnte der Marktanteil global auf gut 70 Prozent gesteigert werden. Doch sonderlich viele Geräte wurden hingegen nicht verkauft. Dies könnte sich allerdings mit den folgenden Smartwatches von Samsung ändern, da Apple nun den Markt bedient und das allgemeine Interesse der Verbraucher hin zu den tragbaren Uhren mit smarten Features leitet.

Dieser Meinung sind nur nicht Analysten. Auch Rory O’Neil von Samsung Europa bestätigte dies nun in einem Interview mit CNBC. So gibt er an, dass mehrere große Marken dafür sorgen würden, dass es erst wirklich einen Markt gibt. In dem Fall der Smartwatches ist Samsung demnach erfreut, dass die Apple Watch nun endlich erhältlich ist.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


3 Kommentare

  1. Habe eine iwatch bestellt

  2. Habe eine iwatch bestellt

  3. Habe eine iwatch bestellt