Home » Apple Watch » Apple Watch: Jailbreak in Entwicklung? Entwickler holt Safari auf Smartwatch

Apple Watch: Jailbreak in Entwicklung? Entwickler holt Safari auf Smartwatch

Die Apple Watch ist auf dem Markt und da ist es natürlich nur eine Frage der Zeit gewesen, bis sich findige Entwickler genauer mit dem Betriebssystem der Smartwatch beschäftigen. Dem Jailbreak-Entwickler Comex ist es nun gelungen, zu Demonstrationszwecken Safari auf der Apple Watch zu verwenden.

Der vor allem in der Jailbreak-Szene bekannte Entwickler Comex hat ein kurzes Video veröffentlicht, in dem er zeigt, dass die Apple Watch theoretisch in der Lage ist, Safari auszuführen. Als Beispiel-Webseite diente Google. Natürlich ist der praktische Nutzen auf der Apple Watch eher eingeschränkt und die Darstellung erinnert eher an frühe WAP-Browser von Handys um die Jahrtausendwende.

Zumindest zeigt das Video aber, dass es theoretisch möglich ist, beliebigen Code auf der Apple Watch auszuführen. In Safari lassen sich auch andere von iPhone und iPad bekannte Funktionen nutzen, beispielsweise das Kontextmenü mit der Kopieren-und-Einfügen-Funktion – immerhin läuft auf der Apple Watch ein iOS 8.2 mit einer angepassten grafischen Oberfläche (Carousel statt Springboard).

Wer jetzt auf einen baldigen Jailbreak der Apple Watch hofft im Stil von iPhone und iPad, muss aber zunächst noch vertröstet werden. Zwar ist es nicht gänzlich ausgeschlossen, dass daran gearbeitet wird und das Video zeigt, dass es wenigstens nicht unmöglich ist, aber eine konkrete Ankündigung folgt aus dem Video noch nicht.

Apple Watch: Jailbreak in Entwicklung? Entwickler holt Safari auf Smartwatch
3.92 (78.46%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Bei mir funktioniert der Hyperlink nicht, trotzdem guter Beitrag :)

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*