Home » Apple » iCloud-Dienste mit erneutem Ausfall

iCloud-Dienste mit erneutem Ausfall

Am heutigen Montag gab es wiederholt Ausfälle bei Apples iCloud-Diensten zu vermelden. Unter anderem konnte der Login auf icloud.com nicht erfolgen. Außerdem gab es Probleme beim Abrufen von E-Mails. Dies konnten sowohl Leser von Apfelnews als auch wir selbst in der Redaktion feststellen.

icloudtot

Apple Mail zeigte gegen Nachmittag deutscher Zeit des Öfteren einen Verbindungsfehler an. Gleiches gilt zudem für die Online-Services Kalender sowie für das Feature zur iPhone-Suche. Der erneute Ausfall hatte ebenso zur Folge, dass Nutzer von iCloud-Mail weder E-Mails empfangen noch versenden konnten. Dies betrifft zudem alle Endgeräte, mit denen User dieser Apple-Services versuchten Mails via iCloud zu verschicken.

Auf der Statusseite zu den verschiedenen Apple-Systemen ist dieser heutige Ausfall bereits erkennbar. Die Uhrzeit des Ausfalls gibt Apple mit 17 bis 18 Uhr an, wobei nur „einige Benutzer davon betroffen waren“. Die Probleme sind Apple bekannt wurden zum Zeitpunkt der Erstellung von diesem Artikel bereits gelöst. Einen Grund für den Ausfall gab Apple wie üblich allerdings nicht bekannt. Erkennbar ist jedoch, dass es in den vergangenen Monaten immer häufiger Ausfälle bei Apples Online-Services zu vermelden gab, was gerade bei der geschäftlichen Nutzung dieser Funktionen äußerst unpraktisch ist.

iCloud-Dienste mit erneutem Ausfall
4.5 (90%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*