Home » iPhone & iPod » iPhone 6s: Einsteigermodell könnte wieder mit 16 GB ausgestattet werden

iPhone 6s: Einsteigermodell könnte wieder mit 16 GB ausgestattet werden

In diesem Jahr wird das iPhone 6s erwartet, wenn Apple seinem Turnus treu bleibt und alle zwei Jahre nur die Innereien des Smartphones auf den neusten Stand bringt. Wie Bilder des Mainboards zeigen, soll auch das diesjährige iPhone in seiner kleinsten Ausgabe mit 16 GB Speicher ausgestattet werden.

Den Kollegen von 9to5mac wurden neue Fotos zugespielt, die sich mit dem Innenleben des kommenden iPhones beschäftigen. Demnach soll es einige Optimierungen geben. So soll, wie bereits erwähnt, das LTE-Modem effizienter und schneller werden. Außerdem soll NFC für Apple Pay verbessert werden. Insgesamt sollen auch ein paar Chips zusammengefasst werden, was das Gebilde effizienter werden lassen dürfte.

Ein weiterer Punkt sind die Speicherchips. Sie sollen von Toshiba kommen und aus der G7-Serie kommen, die im 19-nm-Prozess hergestellt werden. Auf besagten Fotos werden 16 GB verbaut, was darauf hindeuten könnte, dass Apple auch in diesem Jahr wieder vorhat, die jeweils günstigsten iPhones mit 16 GB auszustatten – wer mehr benötigt, wird dann wieder gesondert zur Kasse gebeten.

Apple selbst geht davon aus, dass es genügend Anwender gibt, denen 16 GB ausreichen. Apple sei daran gelegen, dass die Nutzer die Cloud verwenden, um ihre Daten auszulagern und da kann man sich quasi beliebig viel dazu kaufen. Dieses Statement gab Apple-Marketing-Chef Phil Schiller kürzlich ab. Interessant ist in diesem Zusammenhang der Deal mit Samsung, der wohl noch auf den Weg gebracht werden soll. Laut Korea Times soll Apple bei Samsung wieder Speicherchips einkaufen und diesmal sogar mehr als vorher.

iPhone 6s: Einsteigermodell könnte wieder mit 16 GB ausgestattet werden
3.92 (78.33%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. moinsen
    16 gig sind nen witz sondergleichen

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*