Home » OS X » Boot Camp 6 jetzt mit Unterstützung für Windows 10

Boot Camp 6 jetzt mit Unterstützung für Windows 10

Apple hat ein Update für Boot Camp veröffentlicht – zumindest wird dies unter Windows als Update angeboten. Neu ist die Unterstützung für Windows 10 mit den diversen Treibern.

Wie aus einem neuen Support-Dokument bei Apple hervorgeht, unterstützen „neuere“ Macs ab sofort Windows 10 via Boot Camp. Apple hat für das neuste Microsoft-Betriebssystem Treiber für MacBook Pro ab Mitte 2012, MacBook Air ab Mitte 2012, das Retina-MacBook, iMac ab Ende 2012, Mac Mini ab Ende 2012 und den Mac Pro Ende 2013 bereitgestellt.

Mit an Bord ist die Unterstützung für diverse Hardware-Gegebenheiten, die Macs in den letzten Jahren bekommen haben, etwa USB 3.0, USB-C, Thunderbolt, die SD-Karten-Slots, externe SuperDrives und die Eingabegeräte wie Trackpad oder Magic Mouse. Der Mac muss allerdings für die Installation von Windows 10 via Boot Camp mit OS X 10.10 Yosemite ausgestattet sein.

Für eine frische Installation wird ein Installationsmedium benötigt, das von Microsoft bezogen werden kann in Form einer ISO-Datei oder eines USB-Sticks. Eine weitere Möglichkeit, Windows 10 zu bekommen, ist das Upgrade von Windows 7, Windows 8 oder Windows 8.1, wobei das Upgrade von Windows 7 oder 8.1 derzeit noch gratis ist. Wer das tun möchte, sollte vorher aber alle Boot Camp Treiber aktualisieren, um die Kompatibilität zu gewährleisten.

Boot Camp 6 jetzt mit Unterstützung für Windows 10
4 (80%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.