Home » iOS » iOS 9.0.1 jetzt auch für iPhone 6s und iPhone 6s Plus

iOS 9.0.1 jetzt auch für iPhone 6s und iPhone 6s Plus

Morgen kommen iPhone 6s und iPhone 6s Plus auf den Markt, gestern gab es bereits das Update auf iOS 9.0.1, aber nur für Geräte, die schon auf dem Markt sind. Das hat sich heute geändert, denn auch die noch nicht veröffentlichten Geräte können nun aktualisiert werden.

Am gestrigen Mittwoch hat Apple iOS 9.0.1 für alle Geräte, die schon auf dem Markt sind, veröffentlicht. Es behebt einige Fehler, darunter ein streikender Setup-Assistent, ein unzuverlässiger Wecker und Probleme mit den Profilen für mobile Daten.

Zwar gibt es in freier Wildbahn noch nicht viele iPhone 6s oder iPhone 6s Plus, weil der Verkauf erst morgen stattfindet. Die, die es schon gibt, sind entweder bei Testern der Presse oder bei ganz glücklichen Personen, die gegen die Anweisungen der Lieferdienste vorzeitig beliefert wurden. Sie kamen gestern noch nicht in den Genuss, iOS 9.0.1 einzuspielen, haben aber ab sofort die Möglichkeit dazu. Das Update ist 35 MB groß.

Das bedeutet für alle anderen, die morgen ein neues iPhone 6s oder iPhone 6s Plus kaufen, dass bereits bei Inbetriebnahme das Update auf iOS 9.0.1 bereitsteht – somit gibt es gewissermaßen ein Day-1-Update, wie man es sonst von Spielen oder Spielkonsolen kennt. Da damit zu rechnen ist, dass morgen eine Reihe von Nutzern ihr neues iPhone in Betrieb nehmen wollen, kann man wohl davon ausgehen, dass wieder mit etwas Wartezeit zu rechnen ist.

iOS 9.0.1 jetzt auch für iPhone 6s und iPhone 6s Plus
4.13 (82.5%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.