Home » iPhone & iPod » Rotes iPhone 5C beim Browsen im Web [Video] – Technische Daten aufgetaucht

Rotes iPhone 5C beim Browsen im Web [Video] – Technische Daten aufgetaucht

Apples iPhone C soll das wahrscheinlich günstigste Smartphone im Portfolio darstellen, wobei der niedrige Preise in erster Linie durch minderwertigere Komponenten erzielt werden kann. So soll das iPhone 5C unter anderem eine Schale aus Plastik besitzen. Nun ist ein Video aufgetaucht, dass das spekulierte Apple-Smartphone in einem komplett montierten Zustand beim Browsen zeigt.

iPhone 5C Screenshot

Was haben die zahllosen Leaks zum iPhone 5S und iPhone 5C gemeinsam? Richtig – es drehte sich ausschließlich um Bilder, die Dummys oder angebliche Smartphones zeigten, die jedoch nicht angeschaltet in Aktion waren. Dieses Hands-On-Video beinhaltet jedoch das angebliche Apple iPhone 5C in der roten Version, wobei der Nutzer gerade auf der Apple-Webseite mit dem Gerät surft.

Technische Daten zum iPhone 5C

Das Video, das Ihr euch gerne in diesem chinesischen Video-Sharing-Netzwerk anschauen könnt, wurde vor wenigen Tagen veröffentlicht. Wir stellen euch in diesem Beitrag zwei Screenshots aus dem Clip zur Verfügung. Im Film selbst erkennt man ein iPhone mit einem roten Rand und einem 4 Zoll großen Display. Das Smartphone ist zudem angeschaltet.

iPhone 5C Verpackung

Die Kollegen von iApps.im aus Asien veröffentlichten auch noch weitere Fotos, die das iPhone 5C in der offiziellen Verpackung von Apple zeigen sollen. Auf den Aufnahmen sind einige der verschiedenen Farben zu erkennen, in denen das iPhone 5C erhältlich sein soll.  Die Kollegen von simonlyradar aus den Niederlanden publizierten des Weiteren detaillierte technische Daten:

  • Dual-Core Chip (Geschwindigkeit unbekannt)
  • 4 Zoll Display mit der Auflösung 1.136 x 640 Pixel
  • 1 GB RAM Arbeitsspeicher
  • Speichervarianten: 16, 32 und 64 GB
  • 8 MP Kamera auf der Rückseite
  • 1,2 MP Frontkamera
  • Maße: 124,2 x 58,4 x 7,6 mm
  • Gewicht: 106 Gramm
  • OS: iOS 7
  • Siri in verschiedenen Sprachen
Rotes iPhone 5C beim Browsen im Web [Video] – Technische Daten aufgetaucht
3.94 (78.75%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


8 Kommentare

  1. Ist es so schwer, in einem kurzen Artikel konsequent den Modellnamen korrekt zu schreiben (mehrfach 5S statt 5C)? ;)

    Davon abgesehen: was wäre denn, wenn das C einfach für Color steht? :o

  2. Video: Fake
    Foto: Wie immer unscharf,d as Datum auf der Kalenderapp wäre interessant gewesen.

    Wo bleibt denn die Einladung? Letztes Jahr war die schon acht und nicht sieben Tage vorher da.

  3. farbige 5C und die front seite schwarz??
    weiß wäre mir und wahrscheinlich den meisten hier viel lieber.

  4. Wie sieht denn diese Verpackung aus ?
    auch wenn es preiswerte IPhones sein sollten
    wird Apple doch niemals von seiner Richtlinie
    abweichen das der Kunde beim Auspacken ein Aha
    erlebniss haben soll. so wie das auf dem foto aussieht
    wird das nix mit Aha
    und ein Rotes Iphone (wenn denn doch an dem ein oder anderem gelekten foto was dran sein
    sollte sieht so von vorne doch bestimmt nicht aus.
    sieht für mich stark nach China Fake aus (wie fast alles bisher was mit dem neuen IPhone zu
    tun hatte)

  5. Das Video schein für mich auch Fake zu sein. Sieht eher nach einem halbwegs kaputten Iphone 5 in einer roten Schutzhülle aus, da es ja auch auffällig ist,dass er das AssistiveTouch an hat. Wieso sollte er das bei einem derart neuwertigen Gerät schon benutzen müssen ?

  6. sieht ok aus,, allerdings siehts genauso aus wie unsere 3 Huawei 300 in stlisch-farbigen Plastikbumpern
    .
    Wenn ich ein Foto hier einstellen würde, könnte ich es beweisen.

  7. Das ist sicher ein Goophone i5C

  8. Ich finde auch, dass das Webvideo eher wie ein Fake aussieht, nachdem das neue iPhone ja jetzt schon auf den Markt ist. Ausserdem kommt es bei Apple eher selten vor, dass so etwas vor dem Release an die Aussenwelt kommt. Da ja Apple bekannt für gute Werbespots, Imagevideo und Imagefilm ist, glaube ich, dass es sich bei der Videoproduktion um einen Fake handelt.