Home » iPhone & iPod » Neue Gerüchte zum iPhone 7: Deutlich längere Akkulaufzeit und kein Home-Button

Neue Gerüchte zum iPhone 7: Deutlich längere Akkulaufzeit und kein Home-Button

Nachdem Apple vor einigen Monaten mit dem iPhone 6s und dem iPhone 6s Plus die beiden neuesten Smartphones enthüllte, folgten bereits einige Gerüchte zum Nachfolger, dem iPhone 7. Nun meldet sich ein Analyst zu Wort, der einige angebliche Details zur kommenden iPhone-Generation berichtet.

iPhone 6s Plus

Laut den Angaben eines Analysten der US-amerikanischen Investmentbank Piper Jaffray wird Apple das iPhone 7 nicht wie den Vorgänger gestalten, sondern direkt auf ein neues Design setzen. Vor allem ein dünneres Design soll etabliert werden, wobei der Analyst des Weiteren anmerkt, dass Apple auf einen klassischen Home-Button verzichten soll. Außerdem soll Saphirglas als Display-Schutz zum Einsatz kommen. Besonders die beiden letzteren Gerüchte kursieren nicht erst seit ein paar Monaten, sondern wurden bis dato mehrfach im Zusammenhang mit einer neuen Smartphone-Generation von Apple erwähnt, sodass wir gespannt sein können, ob der Hersteller diesmal gemäß der Spekulationen agieren wird.

Stark erhöhte Akkulaufzeit

Ein großer Kritikpunkt stellt natürlich nach wie vor die Laufzeit der Akkus des iPhones dar. Hier möchte Apple Verbesserungen vornehmen, sodass die Nutzer vom iPhone 7 von einer deutlich längeren Akkulaufzeit profitieren können. Wie genau Apple dies im Detail bei einem noch schmaleren Design konkret anstellen will, gibt der Analyst hingegen nicht bekannt. Womöglich könnte ein sparsamer Chip verbaut werden.

(via)

Neue Gerüchte zum iPhone 7: Deutlich längere Akkulaufzeit und kein Home-Button
3.6 (72%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*