Home » iPhone & iPod » iPhone 7: Komponenten-Fotos zeigen „Space Black“-Modell

iPhone 7: Komponenten-Fotos zeigen „Space Black“-Modell

Es gab bereits einige vage Gerüchte darüber, ob das iPhone 7 womöglich in neuen Farben kommt. Eines dieser Gerüchte legte eine ziemlich dunkle Farboption nahe, die womöglich „Space Black“ heißen könnte wie seinerzeit beim iPhone 5. Nun sind Fotos von Komponenten aufgetaucht, die diesen Berichten neues Futter geben.

iPhone 7 in Space Black? Foto: @the_malignant

iPhone 7 in Space Black? Foto: @the_malignant

Paint it black

Es gibt Mock-Ups, mehr oder weniger vage Berichte und natürlich den Wunsch der Nutzer, dass Apple das fast silberne „Spacegrau“ wieder etwas dunkler macht. Die Kollegen von 9to5mac haben diesbezüglich etwas im Internet aufgegabelt, das derartige Berichte wieder etwas glaubwürdiger erscheinen lässt. Es handelt sich dabei um Fotos von Komponenten, die aus der iPhone-7-Produktion stammen sollen – und sie sind ziemlich dunkel.

Schwarzer SIM-Schacht des iPhone 7? Foto: @the_malignant

Schwarzer SIM-Schacht des iPhone 7? Foto: @the_malignant

Zu sehen ist ein Foto von der Rückseite sowie die Einschübe für die SIM-Karte und der Sleep-Button. Alle drei sind in einem tiefen Schwarz gehalten – etwa so wie seinerzeit das iPhone 5. Dessen „Space Black“-Farboption war die letzte, die wirklich dunkel war. Seither gab es bei iPhones nur noch die Spacegrau-Option, die aber mit der Zeit immer heller wurde und mittlerweile fast als Silber durchgeht, wenn man von der Front absieht.

Schwarzer Sleep-Button des iPhone 7? Foto: @the_malignant

Schwarzer Sleep-Button des iPhone 7? Foto: @the_malignant

In Anbetracht dessen, dass das iPhone 7 womöglich nur ein weiteres Update für das iPhone 6 ist, könnte eine neue Farboption im beliebten Schwarz dafür sorgen, dass die Verkaufszahlen doch nicht ganz so schlecht ausfallen, wie es andernfalls der Fall wäre. Immerhin wäre das zumindest ein Stück weit ein neues Design, dem viele Nutzer entgegenfiebern.

Was genau dahintersteckt, werden wir mit Sicherheit wohl erst im September erfahren. Denn dann soll das iPhone 7 vorgestellt und auf den Markt gebracht werden. Gerüchteweise soll sich Apple vom Home-Button trennen und stattdessen eine berührungsempfindliche Force-Touch-Oberfläche verwenden. Außerdem wird spekuliert, ob das neue iPhone offiziell wasserdicht ist.

iPhone 7: Komponenten-Fotos zeigen „Space Black“-Modell
3.86 (77.14%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Ob die schwarze Version wieder mit krassen Macken auf den Markt kommt? So wie bei der Einführung des iPhone 5, wo schon ab Werk helle Kerben im ansonsten schwarzen Gehäuse die Regel waren. Bin gespannt, wie Apple das in den Griff bekommen haben will.

  2. Das war damals richtig schlecht. Haben das an der Uni mal gemessen und die Dicke der eloxierten Schicht waren knapp 8 µ. Fensterrahmen, die keinen großartigen Belastungen ausgesetzt sind haben in der Regel 18 µ. Die Kosten für eine vernünftige Qualität hätten damals bei 1-2 Cent mehr pro iPhone gelegen. Am falschen Ende gespart.

    Das Bild oben sieht auch gar nicht mal so gut aus.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*