Home » Apple Watch » Apple Watch 2: Ankündigung im Herbst, mit GPS, ohne Mobilfunk

Apple Watch 2: Ankündigung im Herbst, mit GPS, ohne Mobilfunk

Wie aus einem neuen Bericht hervorgeht, soll es jetzt in die heiße Phase gehen, was die Apple Watch 2 betrifft. Angeblich soll sie im Herbst vorgestellt werden und mit ein paar neuen Features kommen. Ins Mobilfunknetz wird sie sich aber nicht einklinken können – weil das den Stromverbrauch zu sehr erhöhen würde.

Mit GPS

Bislang ist die Apple Watch ziemlich abhängig vom iPhone. GPS und Internet kommen vom gekoppelten iPhone – wenn es denn in der Nähe ist. Mit der Apple Watch 2 soll das ein bisschen entzerrt werden. Deshalb soll sie für Fitnessanwendungen einen GPS-Sensor bekommen. Ebenfalls angedacht war, dass sie sich direkt ins Mobilfunknetz einwählt. Laut Bloomberg haben sogar schon Gespräche mit Netzbetreibern in den USA und Europa stattgefunden. Die Idee wurde aber zunächst wieder auf Eis gelegt, da das zu viel Strom benötigen würde, was nicht gut für die Akkuleistung ist.

Ganz vom Tisch ist die Idee aber noch nicht. Es soll im Hintergrund an effizienten Chips entwickelt werden, mit denen sich das energiesparend umsetzen lässt. Langfristig soll die Apple Watch auch ohne gekoppeltes iPhone sinnvoll nutzbar sein.

Durch den GPS-Chip soll die Apple Watch bei Fitness-Anwendungen präziser bestimmen können, wo man sich gerade befindet. Es soll auch der Navigation helfen. Der Bericht von Bloomberg geht von einer Ankündigung „im Herbst“ aus, ein genaueres Datum nennt er nicht.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy