Home » Software » macOS Sierra 10.12.4 und iOS 10.3 jetzt als Public Beta

macOS Sierra 10.12.4 und iOS 10.3 jetzt als Public Beta

Apple hat in dieser Woche nicht nur seinen Entwicklern etwas Gutes getan, sondern auch all jenen, die an der öffentlichen Beta teilnehmen. Denn für all diejenigen gibt es die jeweils erste Beta-Version von macOS Sierra 10.12.4 und iOS 10.3 zum Testen.

Mit neuen Funktionen

Und dabei lohnt sich der Test diesmal sogar, denn im Gegensatz zu vielen anderen „kleineren“ Beta-Versionen gibt es diesmal sogar eine Reihe von neuen Funktionen. Auf dem Mac ist das vor allem Night Shift, das schon seit einigen Versionen in iOS vorhanden ist und nun auch auf den Mac kommt. Night Shift kann die Farben etwas wärmer einstellen und damit Blautöne entfernen. Das soll dabei helfen, besser einschlafen zu können.

Bei iOS gibt es viele Detailverbesserungen, unter anderem eine neue iCloud-Verwaltung in den Einstellungen, neue Animationen und sehr subtil das neue Dateisystem APFS. Es ist auf Flash-Laufwerke optimiert und soll in Zukunft auf allen Apple-Plattformen zum Einsatz kommen. Während der Installation wird das Dateisystem konvertiert, Daten gehen dabei nicht verloren.

Wer iOS 10.3 bzw. macOS Sierra 10.12.4 jeweils in Beta 1 testen möchte, der kann sich dafür bei Apple anmelden. Wer bereits am öffentlichen Beta-Test teilnimmt, kann sich diesen Schritt sparen.

macOS Sierra 10.12.4 und iOS 10.3 jetzt als Public Beta
4 (80%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.