Home » App Store & Applikationen » Facebook Messenger: Werbung in der App wird getestet

Facebook Messenger: Werbung in der App wird getestet

Facebook versucht weiterhin, mit seinen Diensten Geld zu verdienen. Jüngst hat es den Facebook Messenger erwischt, der im Rahmen eines Testlaufs um Werbung „bereichert“ wird. Der Testlauf findet derzeit in Australien und Thailand statt.

Werbung statt Geburtstagen

Im Messenger Blog hat Eddie Zhang, Facebook Produkt-Manager, angekündigt, dass der Messenger einem „sehr kleinen“ Test unterzogen wird. In Australien und Thailand sollen auf der Startseite der Messenger-App Werbeanzeigen auftauchen. Damit sollen Unternehmen die Möglichkeit erhalten, auf sich aufmerksam zu machen. Die Platzierung ist dabei unter den kürzlich geführten Konversationen, dort, wo ansonsten die anstehenden Geburtstage stehen.

In der Konversation selbst sollen vorerst keine Anzeigen zu sehen sein – jedenfalls nicht ohne eigenes Zutun. Lediglich wenn man auf eine Anzeige klickt oder eine Konversation mit einer Marke startet, soll die Möglichkeit bestehen, dass auch in den Konversationen Werbeanzeigen zu sehen sind.

Es werde die Möglichkeit für Nutzer geben, einzelne Banner zu verstecken oder zu melden, wenn sie unangenehm erscheinen. Dieser Test ist momentan noch relativ eingeschränkt und nur in zwei Ländern verfügbar. Falls die Nutzer den Dienst deshalb nicht komplett meiden, ist aber davon auszugehen, dass der Test ausgedehnt wird.

Facebook Messenger: Werbung in der App wird getestet
4.25 (85%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.