Home » Mac » Microsoft: Der PC-Markt wächst, aber nur noch im Premium-Segment

Microsoft: Der PC-Markt wächst, aber nur noch im Premium-Segment

Microsoft und Apple haben sich bei allen Annäherungsversuchen noch immer in der Wolle, was man regelmäßig an Werbespots aus Redmond sehen kann. Und das könnte künftig noch schlimmer werden, denn das Unternehmen konnte bei den Quartalszahlen eine Steigerung der Einnahmen von Windows-Lizenzen feststellen – und zwar bei Premium-Geräten. Und da soll die Reise wohl auch hingehen.

Wachstum im Revier des Mac

Microsoft hat seine Quartalszahlen bekanntgegeben und dabei verkündet, dass man einen Zuwachs um 5 Prozent bei Windows-Lizenzen von OEMs feststellen konnte. Soweit, so gut, allerdings ist wesentlich interessanter, wo es den Zuwachs gab. Denn im anschließenden Conference Call hieß es, dass die OEMs vor allem im Premium-Segment von Geräten schöne Zuwächse beobachten.

Das Premium-Segment bezeichnet Geräte, die oberhalb von 900 Dollar angesiedelt sind. Es handelt sich damit um eine Produkt-Klasse, die vor allem von Apple besetzt wird. MacBooks jedweder Ausführung dominieren dieses Segment und dieses scheint nun immer beliebter bei den Anwendern zu werden. Nach der Definition würden auch die Surface-Geräte von Microsoft in diese Kategorie fallen.

Das könnte bedeuten, dass die mediale Schlammschlacht in Zukunft weitergeht. Schon jetzt hat sich Microsoft des Öfteren mal mit Apple angelegt und beispielsweise moniert, dass MacBook Pro keinen Touchscreen haben.

Microsoft: Der PC-Markt wächst, aber nur noch im Premium-Segment
4.35 (87.06%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


7 Kommentare

  1. Microsoft stellt fest, dass das Premium-Segment bei ihnen in den Einnahmen steigt. Sehr schwammige Aussage. Die Einnahmen steigen. Warum? Weil mehr Geräte verkauft wurden? Weil nun teure Geräte dazu kommen (Surface Studio ab 3000 Euro!!!)? Und was sagen die Marktbeobachter dazu??

    Der Autor hatte nichts anderes zu tun als einseitig Schlussfolgerungen zu ziehen – und so zu tun, als wären die Angaben von MS real. MS hatte immerhin eine große Schlappe hinzunehmen: Nur die Cloud wuchs. Alles andere nicht. Oh – und plötzlich die Korrektur: Aber das Premium-Segment bei PC steigt auch. Von Null auf eins ist auch eine Steigerung.

    Fakten auf den Tisch – konkret …. oder lasst es sein.

    Fazit: Unglaubwürdig! Note 6

  2. OK, noch einmal.

    MS behauptet, dass man im Premium-Sektor einen Zuwachs der Einnahmen verzeichnet. Woraus ergibt sich der Zuwachs? Hat man mehr Geräte verkauft? Oder hat man den Umsatz gesteigert, weil sie teurer geworden sind. Das SF Studio kostet immerhin satte 3000 Euro. Und wie hoch war der Zuwachs überhaupt? 0,01 % oder gar doch 2 % oder dazwischen oder darüber? Und Marktbeobachter haben dies gar nicht festgestellt – NUR MS.

    MS musste beim letzten Quartalsbericht eine herbe Schlappe einstecken. Ausschließlich die Sparte Cloud stieg. … Und plötzlich auch der Premium-Sektor. OHNE nähere Angaben.

    Der Autor tut aber so, als wenn nun Apple Federn gelassen hat. Ist das so? Bei diesen „Andeutungen“ im unkonkreten Gefasel?

    Fazit: Ein Stern für den Artikel. Ist ohne Fakten und damit ohne Inhalt!

  3. OK, noch einmal.

    MS behauptet, dass man im Premium-Sektor einen Zuwachs der Einnahmen verzeichnet. Woraus ergibt sich der Zuwachs? Hat man mehr Geräte verkauft? Oder hat man den Umsatz gesteigert, weil sie teurer geworden sind. Das SF Studio kostet immerhin satte 3000 Euro. Und wie hoch war der Zuwachs überhaupt? 0,01 % oder gar doch 2 % oder dazwischen oder darüber? Und Marktbeobachter haben dies gar nicht festgestellt – NUR MS.

    MS musste beim letzten Quartalsbericht eine herbe Schlappe einstecken. Ausschließlich die Sparte Cloud stieg. … Und plötzlich auch der Premium-Sektor. OHNE nähere Angaben.

    Der Autor tut aber so, als wenn nun Apple Federn gelassen hat. Ist das so? Bei diesen „Andeutungen“ im unkonkreten Gefasel?

    Fazit: Ein Stern für den Artikel. Ist ohne Fakten und damit ohne Inhalt!

  4. Ich werde gesperrt

    Ich werde gesperrt, na toll.

  5. Muss was verbrochen haben

    Muss was verbrochen haben

  6. Scheinbar at es in der Vergangenheit Schwierigkeiten bei der Veröffentlichung von Kommentaren gegeben. Ich möchte mich dafür entschuldigen, dass es nun 5 Kommentare waren. Naja, es wurde einfach nichts angezeigt.

  7. Ja, da ist leider etwas beim Serverumzug kaputt gegangen. Das ist nun aber behoben.