Home » iPhone & iPod » Erneute Gerüchte zum „iPhone SE 2“

Erneute Gerüchte zum „iPhone SE 2“

Das iPhone SE war so etwas wie ein Überraschungserfolg für Apple, ist mittlerweile aber auch schon leicht in die Tage gekommen. Immer mal wieder gibt es Gerüchte darüber, dass es einen Nachfolger geben soll – jetzt ist es mal wieder soweit. In der ersten Jahreshälfte 2018 soll das „iPhone SE 2“ demnach kommen.

Das kleine Frankenstein-Smartphone

Die chinesische Economic Daily News berichtet darüber, dass Apple im ersten Halbjahr 2018 ein neues iPhone SE auf den Markt bringen will. Es könnte „iPhone SE 2“ heißen und soll bei Wistron in Indien hergestellt werden – dort, wo auch das aktuelle iPhone SE zum Teil gebaut wird. Ein konkretes Datum nannte das Blatt nicht.

Allerdings könnte Apple es ähnlich machen wie bei der ersten Version des iPhone SE. Dieses wurde zusammen mit iPads im März vorgestellt und war kurz danach verfügbar.

Ältere Gerüchte sprachen davon, dass ein mögliches iPhone SE 2 mit dem Apple A10 Fusion Chip (wie iPhone 7), 2 GB RAM und 32 oder 128 GB Speicherkapazität ausgeliefert wird. Insofern entspräche das in etwa den zu erwartenden technischen Daten, basierend auf dem, was Apple ins ursprüngliche iPhone SE verbaute.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy