Home » Hardware » High-End-Apple-Kopfhörer sollen es auf Noice-Cancellation abgesehen haben

High-End-Apple-Kopfhörer sollen es auf Noice-Cancellation abgesehen haben

Angeblich soll Apple an neuen High-End-Kopfhörern mit eigenem Branding arbeiten – und jetzt gibt es auch das eine oder andere Detail dazu. Es kommt von Bloomberg und behauptet, dass Apple die Unterdrückung von Außengeräuschen auf der Agenda stehen hat – oder wie es in der Branche heißt: Noice Cancellation.

Feuer mit Feuer bekämpfen

Wenn es nach Bloomberg geht, dann wissen wir jetzt, worauf es Apple bei der Entwicklung neuer Kopfhörer angelegt hat: Noice Cancellation. Diese neu entwickelten Technologien sollen, laut Personen, die mit den Plänen vertraut sein sollen, die Platzhirsche wie Bose, aber auch Eigenkreationen wie die Beats Studio3, in den Schatten stellen.

Das Gerücht an sich ist schon etwas älter, allerdings hieß es seinerzeit nur, Apple wolle unter eigener Marke High-End-Kopfhörer entwickeln und herstellen – allerdings war noch nicht bekannt, was das Alleinstellungsmerkmal sein soll.

Unbekannt ist, wo sich Apple damit auf dem Markt positionieren wollen könnte – vergleichbare Produkte kosten über 350 Dollar, zuzüglich „Apple-Steuer“ könnte es passieren, dass man recht tief in die Tasche greifen muss. Oder aber Apple ruft einen Kampfpreis auf.

High-End-Apple-Kopfhörer sollen es auf Noice-Cancellation abgesehen haben
4.37 (87.37%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*