Home » Apple » Apple Music jetzt auf Echo-Geräten verfügbar

Apple Music jetzt auf Echo-Geräten verfügbar

Apple Music kommt auf die Echo-Geräte – für viele kam diese Nachricht Anfang des Monats durchaus überraschend. Nachdem Apple nun seit kurzer Zeit auch offiziell eine Auswahl der eigenen Produkte über Amazon verkauft folgte damit also bereits die nächste Kooperation beider Konzerne. Nun ist es soweit und Apple Music kann mithilfe der Alexa App für iOS mit dem Echo verbunden werden. 

Über Android und Windows können Abonnenten von Apple Music bereits seit einiger Zeit auf den Dienst zugreifen, nun folgt also auch die Alexa-Unterstützung. Auch die Besitzer eines Echo können somit nun über ihren Smartspeaker auf ihre Playlists in Apple Music zugreifen. Apple dürfte sich von diesem Schritt wohl in erster Linie eine Erhöhung der Nutzerzahlen in Bezug auf Apple Music versprechen. Die Verkaufszahlen des HomePod hingegen könnten ein wenig unter der Unterstützung leiden. Abonnenten von Apple Music tendierten in der Vergangenheit schließlich zwangsläufig zu einem Kauf des Smartspeakers von Apple – nun gibt es hier ein Argument weniger.

Echo unterstützt nicht alle Features des HomePod

Und dennoch gibt es bei der Verwendung eines Echo-Geräts Features, die im Gegensatz zum HomePod nicht abrufbar sind. Dazu gehört zum Beispiel, dass ein Song per Alexa nicht zu einer Bibliothek hinzugefügt werden kann. Ursprünglich war der Starttermin für das neue Feature für den heutigen 17. Dezember angekündigt. In den USA ist der Alexa-Skill nun allerdings bereits seit einigen Tagen verfügbar. Für Apple heißt es nun abwarten, ob sich der Schritt der Apple Music-Integration per Alexa in Form von höheren Nutzerzahlen auch tatsächlich auszahlt.

Apple Music jetzt auf Echo-Geräten verfügbar
4.33 (86.67%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*