Home » Apple » Apple iOS 13 mit Dark Mode?

Apple iOS 13 mit Dark Mode?

Wie der US-Wirtschaftsdienst Bloomberg schreibt, soll das kommende Betriebssystem Apple iOS 13 über einen Dark Mode verfügen.

In MacOS Mojave ist der Dunkelmodus bereits eingespielt worden und die Funktion Live Photos soll eine Anpassung erhalten.

Was ist der Dark Mode?

Der geplante Dark Mode bei Apple iOS 13 erleichtert die Betrachtung des Displays bei Nacht und schont die Augen. Der Dunkelmodus wirkt sich außerdem positiv auf die Akkulaufzeit aus, weil das Display für schwarze Pixel weniger Strom benötigt als für helle oder farbige Bildpunkte.

Bei eingeschalteten Dark Mode profitiert der Anwender somit von einer längeren Akkulaufzeit und kann die Inhalte auf dem Display seines Apple iPhone augenschonend anschauen.

Apple iPhone mit drei Kameras

Nach dem Bericht von Bloomberg soll das neue Spitzenmodell des Apple iPhone mit drei Kameras ausgestattet sein. Erwähnt wurde nicht, ob es sich um ein Nachfolgemodell von einem der aktuellen Smartphones wie dem Apple iPhone Xs oder Xr handeln könnte.

Ein Laser soll in dem Top-iPhone zur Nutzung der Augmented Reality verbaut sein und hinter der AR-Funktion könnte sich ein Distanzmesser verbergen.  Das Dreifachkamera-System soll als Scanner für die Umgebung dienen, bei der Objekte aus der Realität virtuell in 3D nachgebaut werden. Das Scansystem soll Dinge aus bis zu fünf Metern Entfernung erfassen können.

Die Bloomberg-Autoren spekulieren, dass das Kamerasystem nur ein Zwischenschritt hin zu einem AR-Headset sein könnte.

 

Apple iOS 13 mit Dark Mode?
4.1 (82%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.