Home » Apple » Apple reicht Patent für mehrfach faltbares iPhone ein

Apple reicht Patent für mehrfach faltbares iPhone ein

Beim US-Patentamt hat Apple ein Patent für ein mehrfach faltbares iPhone und iPad eingereicht.

Das Display-Konzept kann für ein Smartphone und Tablet gleichermaßen verwendet werden.
ipad 5 display

Faltbares Display nach Nutzerwunsch

Basierend nach dem jeweiligen Wunsch des Nutzers lässt sich das Display falten. Das Patent beschreibt ein „Foldable cover and display for an electronic device“ und erklärt wie die Faltung des Bildschirms erfolgen kann.

Laut der Patentanmeldung sei das Konzept für Smartphones und Tablets geeignet, bei dem das Display mittels einer Klappmechanik funktioniert und gefaltet wird. Leider fehlt in dem Patentschreiben eine Erklärung zur Integration eines derartigen Faltdisplays in ein Mobilgerät.

Segmentiertes Display

Einer der beschriebenen Lösungen beschreibt ein segmentiertes Display, bei dem die Zwischenräume der Einzelsegmente mit einem durchsichtigen biegsames gefüllt sind, was es erlaubt, den Bildschirm an einer Reihe von Punkten statt eines einzelnen Punktes zu falten.

Momentan sind Smartphones mit einem Faltdisplay noch Zukunftsmusik, auch wenn Samsung und Huawei bald eines auf den Markt bringen werden. Zukünftige flexibles Smartphones werden es Benutzern ermöglichen das Display entsprechend zu falten, wodurch auch sehr kompakte Modelle möglich sind und Platz einsparen.

Japan Display und BOE sollen mit Apple bezüglich eines Faltdisplays kooperieren, doch hierbei handelt es sich nur um eine reine Spekulation, die seit einiger Zeit durchs Netz geistert.

Apple reicht Patent für mehrfach faltbares iPhone ein
4.45 (89.09%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.