Home » iPhone & iPod » Apple iPhone bei US-Teenagern ein Hit

Apple iPhone bei US-Teenagern ein Hit

Nach der aktuellen Umfrage “Taking Stock with Teens” der US-Investmentbank Piper Jaffray, bei der 8.0000 Highschool-Schüler zu ihrem Smartphone befragt wurden, antworteten 83 Prozent, dass sie ein Apple iPhone besitzen.
BookBook iPhone 6

Apple iPhone sehr beliebt

Von den Befragten waren 54 Prozent männlich und 46 Prozent weiblich. Das Durchschnittsalter belief sich auf 16,3 Jahre. Das nächste Smartphone wird bei 86 Prozent der US-Teenager ein Apple iPhone sein, errechneten die Analysten von Piper Jaffray. Vor drei Jahren wollten nur 75 Prozent das Kult-Smartphone aus dem kalifornischen Cupertino erwerben.

Die Beliebtheit des iPhone ist ein gutes Zeichen für Apple, denn viele der heutigen Schüler werden der Erfahrung nach auch als Erwachsene dem Apple-Smartphone treu bleiben. Die Jugendlichen kommen früh in Berührung mit dem Ökosystem des US-Technologiekonzerns.

Apple ist Hip

Apple genießt bei den US-Teenagern einen hohen Kultstatus, vor allem da alles schon mit an Bord ist, wie Apple Music, iCloud oder der Messagingdienst iMessage. Wahrscheinlich werden sie auch AirPods und eine Apple Watch kaufen.

Wie die Umfrage außerdem herausfand, besitzen 27 Prozent der US-Teens ein Smartphone und 22 Prozent der Befragten planen in den nächsten sechs Monaten den Kauf einer Apple Watch. In der gleichen Befragung für das Jahr 2018 sagten nur 20 Prozent sich im nächsten halben Jahr die Apple-Smartwatch zu leisten.

Piper Jaffray hatte die Umfrageteilnehmer in zwei Einkommensgruppen aufgeteilt. Einmal “Höhere Einkommen” mit 100.000 US-Dollar Haushaltseinkommen und als zweites “Durchschnittseinkommen” mit 55.000 US-Dollar, basierend auf der Postleitzahl und Zählungsdaten.

Apple iPhone bei US-Teenagern ein Hit
3.83 (76.67%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.