Home » App Store & Applikationen » Apple Entwickler-Akademie Bewerbungsverfahren eröffnet

Apple Entwickler-Akademie Bewerbungsverfahren eröffnet

Die Apple Entwickler-Akademie ist wieder eröffnet und richtet sich an alle Studenten, die davon träumen als Entwickler bei Apple zu arbeiten.

Im Jahr 2016 mit 200 Plätzen gestartet, sind seit 2018 jährlich 400 kostenlose Plätze in der Akademie verfügbar. Das freie Training findet im italienischen Neapel statt. Jeder Interessierte kann an dem Bewerbungsverfahren teilnehmen.
Back to School

Gratis Apple iPhone und Mac

Seit drei Jahren besteht das Programm und alle 400 Studenten, die das Glück haben genommen zu werden, erhalten mit Aufnahme des freien Trainings ein kostenloses Apple iPhone und Mac für ihre Arbeit dazu. Das Bewerbungsverfahren der Apple Developer Academy an der University of Frederico II in Neapel für neue Studenten startete jetzt. Bis zu 400 Plätze stehen zukünftigen Entwicklern und Unternehmern bereit, um den kostenlosen einjährigen Kurs zu absolvieren.

Der Kurs vermittelt den Teilnehmern praktische Fähigkeiten und Schulungen zur Entwicklung von Apps für das wachsende App-Ökosystem des Konzerns. Apple-Bildungsexperten zeichnen für den Lehrplan verantwortlich. Jeder erhält die notwendige Hard-, und Software, welche er für das Studium benötigt inklusive einem Apple iPhone und Mac.

In den letzten drei Jahren seit der Eröffnung der Akademie sind rund 1.000 Studenten ausgebildet worden. Eingeladen sind Studenten aus Italien und anderen Ländern, an dem Bewerbungsverfahren teilzunehmen.

Studenten aus 30 Ländern

Die aktuelle Aufnahme umfasst Studenten aus 30 Ländern, wozu auch Belgien, Deutschland, Frankreich, Finnland, Italien, Niederlande, Österreich, Spanien, Schweiz, Ungarn und Großbritannien gehörten.

Aktuell sind 35 Studenten der Akademie für die Teilnahme an der Worldwide Developer Conference in Kalifornien im Juni ausgewählt worden. Hier findet nach Konzernangaben die kreativste Entwicklergemeinde der Welt, wo sie sich über die neuesten Entwicklungen auf den Apple-Plattformen informieren.

App-Ideen

Von den Studenten der Akademie sind über 400 App-Ideen entwickelt worden. Eine App ist “Hear Me Well”, die das iPhone in ein Hörgerät verwandelt und die neben 49 weiteren Apps schonn im App Store heruntergeladen werden kann.

Alle Studierenden können auch an einem “Enterprise Track” teilnehmen. Er umfasst ein intensives Training um den Lebenszyklus einer App, die vom Design, Sicherheit und Fehlerbehebung bis zur Datnspeicherung reicht.

Die erste Phase des Bewerbungsverfahrens ist ein Online-Formular, bei der die in die engere Wahl kommenden Bewerber im Juli zu einem Eignungstest eingeladen werden. Am 1. Juli in Paris, danach am 3. Juli in London und schließlich am 5. Juli in München. Das Auswahlverfahren endet mit einem Interview in Neapel, London, München oder Paris. Der Server der Akademie brach durch den Ansturm allerdings kurz zusammen.

 

Apple Entwickler-Akademie Bewerbungsverfahren eröffnet
4.44 (88.89%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*