Home » iPhone & iPod » Apple iPhone 12 soll mit A14 Chip stark wie ein MacBook Pro sein

Apple iPhone 12 soll mit A14 Chip stark wie ein MacBook Pro sein

Das kommende Apple iPhone 12 wird einem Bericht von MacWorld zufolge mit dem A14 Prozessor arbeiten und so leistungsstark wie ein 15 Zoll Apple MacBook Pro sein.

Apple iPhone 12 schnell wie ein MacBook Pro?

Der MacWorld-Autor Jason Cross hat einen anderen Blick auf den bald erscheinenden Apple A14 Chip geworfen. Der Prozessor entsteht im 5 nm statt 7 nm Fertigungsverfahren und wird 15 Milliarden Transistoren beinhalten. Die beeindruckende Zahl an Transistoren ist groß, doch die höchste Anzahl haben Highend Desktop und Server CPUs, sowie Grafikkarten.

Seiner Einschätzung zufolge wird Apple mit dem A14 Chip bei Geekbench einen Score von mindestens 5.000 Punkten erreichen. Die schnellsten Android-Smartphones kommen hier auf 3.000 Punkte. Eine Punktzahl von 5.000 entspricht einem Hexacore-PC mit sechs Kernen oder einem leistungsstarken Notebook, womit das Apple iPhone 12 so leistungsstark wie ein 15 Zoll Apple MacBook Pro wäre.

Performance-Boost

Die höhere Transistoren-Anzahl in der GPU würden in Kombination mit 6 GB RAM die Spiel-Performance um 50 Prozent steigern. Jason Cross rechnet hier mit einem Geekbench-Score von mehr als 9.500 Punkten und würde die Leistung aktueller Grafikkarten übertreffen.

Der Verkaufsstart für das Apple iPhone 12 wird im Herbst 2020 erwartet. Technisch soll das neue Smartphone mit dem schmalen Design des iPhone 4 und aktuellen iPad Pro Modellen übereinstimmen. Der neue schnelle Breitband-Funkstandard 5G soll unterstützt werden, 6 GB RAM verbaut sein und Augmented Reality mit dem Apple iPhone 12 möglich sein.

 

Apple iPhone 12 soll mit A14 Chip stark wie ein MacBook Pro sein
4.08 (81.54%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.